Qualitätsmerkmal Informationssicherheit

Vortragsveranstaltung des DGQ-Regionalkreises für Mitglieder und Gäste

(PresseBox) ( Arnsberg, )
Informationen sind für Unternehmen von existenzieller Wichtigkeit und deshalb besonders schützenswert. Durch die heute aktuelle Massenkommunikation per Smartphone, Tablett-PC und Notebook ist der Schutzbedarf von Informationen in den vergangenen Jahren immens gestiegen. Informationssicherheit ist deshalb ein Managementthema, dessen Nähe zum Qualitäts- oder Umweltmanagement offenkundig ist, und das keineswegs auf IT-Sicherheit verkürzt werden darf. Auch wegen einiger spektakulärer Fälle unzureichender Informationssicherheit gewinnt das Thema für viele Unternehmen noch an Bedeutung. Es liegt daher nahe, sich mit der durchgehenden Prozess orientierten Systematik der DIN ISO/IEC 27001 und deren Neuerungen in der aktualisierten Version auseinanderzusetzen.

In der Veranstaltung "Informationssicherheit - auch ein Teil der dem Kunden zugesicherten Qualität!" des DGQ-Regionalkreises Südwestfalen am 25. Februar 2014 um 17 Uhr im bbz Arnsberg der Handwerkskammer Südwestfalen, Altes Feld 20 in Arnsberg, gibt der Referent Dr. Holger Grieb, Lead Consultant Management und IT, Ksi Consult Ltd. & Co. KG, Düsseldorf, einen Überblick über die Anforderungen der DIN ISO/IEC 27001, liefert Anregungen für deren Umsetzung und behandelt insbesondere die Integration in bereits bestehende Systeme. Der Vortrag hilft, eine Vorstellung vom Nutzen des Systems zu gewinnen und den Aufwand abzuschätzen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 20. Februar 2014 bei der Handwerkskammer Südwestfalen, Frau Ines Zöllner, Telefon 02931/ 877-169, E-Mail: ines.zoellner@hwk-swf.de, ist erforderlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.