Besten des Webs gesucht

Die "KLICK Website Award 2010" zeichnet Internetseiten kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Rheinland-Pfalz aus

(PresseBox) ( Koblenz, )
Auch online präsent zu sein, ist heutzutage sowohl für kleine als auch für große Unternehmen fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Die besten dieser Internetauftritte zeichnet das Kompetenzzentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr Rheinland-Pfalz (KLICK) in diesem Jahr zum siebten Mal mit dem "KLICK Website Award" aus. Noch bis zum 28. Februar können sich Unternehmen bewerben.

Der Wettbewerb findet im Rahmen des bundesweiten, vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten "NEG Website Award" statt, für den der Landessieger automatisch nominiert ist. Ausschlaggebend für die Prämierung als hervorragend gestaltete Internetseite sind neben der die Qualität der Zielgruppenansprache, die technische Umsetzung geeigneter Funktionalitäten sowie die leserfreundliche Aufbereitung der online verfügbaren Informationen.

Teilnehmen können kleine und mittelgroße Betriebe mit Sitz in Rheinland-Pfalz. Die Anmeldung erfolgt über www.klick.website-award.net. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass der Internetauftritt im Zeitraum der Ausschreibung zugänglich ist und bis zur Preisverleihung nicht wesentlich verändert wird.

Handwerksbetriebe, die Hilfestellung bei der Bewerbung benötigen oder Fragen zur Optimierung ihrer Internetseiten haben, können sich an die Internetberatung der HwK Koblenz wenden.

Informationen zum Wettbewerb bei der HwK Koblenz, Tel.: 0261/ 398-275, Fax: -398, E-Mail: internet@hwkkoblenz.de, Internet: www.hwk-koblenz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.