PresseBox
Press release BoxID: 1161 (HAITEC Product Lifecycle Management GmbH)
  • HAITEC Product Lifecycle Management GmbH
  • Alois-Wolfmüller-Straße 8
  • 80939 München
  • http://www.haitec-plm.de

Systems 2002: Full-Service-Provider Haitec AG zeigt Komplettlösungen für das IT-Management

(PresseBox) (, ) München, 12. September 2002 -- Die Haitec AG, Full-Service-Provider für IT-Dienstleistungen, zeigt auf der Systems neue Komplettlösungen für das IT-Management. In den vergangenen Monaten hatte das Unternehmen seinen Fokus zunehmend auf Dienstleistungen ausgerichtet. Im Rahmen dieser Entwicklung stellt Haitec jetzt erstmals sein Komplett-Service-Portfolio für das Asset-Life-Cycle-Management vor. Unternehmen haben damit die Möglichkeit des Outsourcings vom Einkauf über Finanzierung, Implementierung, Support und Buchhaltung bis hin zur Entsorgung der IT-Produkte. Ergänzend zur Gesamtbetreuung des IT-Lebenszyklus bietet Haitec System-Informing mithilfe von Admin's Friend, einem Process-Monitoring-Tool von Siemens, das neu im Haitec-Portfolio ist. Der Status jedes Computersystems aus der Sicht von Geschäftsprozessen lässt sich damit jederzeit via Web überwachen. Weitere Highlights des Systems-Angebots sind die modulare HaiSuite für Lotus-Umgebungen, Infrastrukturlösungen für RIM Blackberry als Partner von O2 sowie das Qualitäts-Management-Tool Q-Checker für Catia V5.

An mehreren Arbeitsplätzen demonstriert die Haitec AG ihr Know-How für Lotus Notes/ Domino und dessen Workflow-Potenziale. Auf der Basis seiner modular angelegten HaiSuite zeigt Haitec unter anderem, wie sich unter Lotus das komplette Antragswesen vom Urlaub bis zu Investitionen automatisieren und beschleunigen lässt und wie ein Who's Who die Kommunikation im Unternehmen verbessert. Als Partner von O2 informiert Haitec über Einsatzmöglichkeiten und Implementierung des RIM Blackberry, der Geschäftskunden mobilen Zugriff auf E-Mail und Kalender per GPRS-Netz erlaubt. Die Lösung ist für Microsoft Exchange und Lotus Domino verfügbar. Abgerundet wird das Portfolio zur Systemintegration mit Lösungen für Security, Netzwerke, Server und Datenbanken von IBM sowie Storage.

Der Geschäftsbereich Produkt-Lebenszyklus-Management konzentriert sich auf der diesjährigen Systems auf Catia V4 und V5. Neben Haitecs Catia Labor, in dem Fragen der Interoperabilität praxisorientiert beantwortet werden, zeigt Haitec den neuesten Q-Checker. Das Tool ist ein weiterer Baustein im Konzept von Haitec, Catia V5 optimal zu nutzen. Anwender sind damit in der Lage, Kosten bei der Produktentwicklung einzusparen, da sich die Absicherung der Datenqualität unter Catia weitgehend automatisieren lässt. Q-Checker basiert auf Catia V5 und nutzt auch dessen Knowledge-Plattform. Seine Architektur und einfache Bedieneroberfläche entsprechen der Version für V4. Q-Checker für Catia V5 prüft derzeit bereits 80 Kriterien auf ihre geometrische und strukturelle Datenqualität.

Ergänzt wird das Catia V5-Portfolio auf der Systems durch Haitec eigene Software-Produkte, wie etwa die Normteilebibliothek HaiPart. Die Lösung erlaubt die einfache Verwaltung von Catia 2D- und 3D-Daten. Dabei werden unter anderem Schablonen definiert, um das wiederholte Zusammensetzen von oft verwendeten Bauteilen einzusparen. Das Eingrenzen der Normteilanzeige durch Vorgabe eines Wertebereiches sowie Funktionen zur Teilesuche erleichtern die Arbeit des Konstrukteurs. Um die Fertigung zu optimieren, werden Catia-Details und -Modelle direkt in die HaiPart-Datenbank übernommen.

HAITEC Product Lifecycle Management GmbH

Die im Segment General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Haitec AG (WKN 600 520) gehört zu den führenden Systemhäusern in Deutschland. Als IT-Dienstleister hat sich Haitec auf die Geschäftsfelder PLM-Lösungen mit eigenem Catia V5-Labor und Systemintegration mit Fokus auf Security-, Hochverfügbarkeit- und Storage-Lösungen spezialisiert. Das erweiterte Full-Service-Angebot umfasst neben der Auswahl, Beschaffung und Installation aller Hard- und Softwarekomponenten auch eine umfangreiche Beratung, konkrete Projektplanung sowie Support und Überwachung des laufenden Betriebs. Die Aktivitäten der Tochterunternehmen vervollständigen das Leistungsportfolio: Die HPSS GmbH entwickelt kundenspezifische Software-Lösungen, die Haitec Services GmbH setzt innovative Dienstleistungskonzepte um und die HTC GmbH bietet qualifizierte Schulungen, Methodentraining und Technologieberatung im PLM-Umfeld an. Sitz der Haitec AG ist München. Das Unternehmen verfügt über drei inländische Niederlassungen in Übersee/Chiemsee, Frankfurt/Main und Ludwigsburg/Stuttgart und unterhält Geschäftsstellen in Essen, Ettlingen, Hannover, Ingolstadt und Rottweil. In Österreich ist Haitec in Salzburg und Linz vertreten. www.haitec.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.