Haier ist neuer Partner von Bayer Leverkusen

Hausgeräte-Weltkonzern und Bundesliga- Tabellenführer vereinbaren Zusammenarbeit

(PresseBox) ( Bad Homburg, )
Der Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga ist gleichzeitig Auftakt der Marketingkooperation zwischen Haier, einem der weltweit führenden Unternehmen für Hausgeräte und Unterhaltungselektronik und dem derzeitigen Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen. Mit einer aufmerksamkeitsstarken Präsenz auf den Banden in der BayArena, der Platzierung von TV-Geräten im Besucherbereich und verschiedenen gemeinsamen PR-Aktionen will Haier die Bekanntheit seiner Marke in Deutschland weiter steigern. Zudem werden die Leverkusener Fans zukünftig die Möglichkeit haben, modernste TVFlatscreens nun auch in der Version ihres Lieblingsvereins zu erwerben.

"Bayer 04 Leverkusen ist ein Aushängeschild im deutschen und internationalen Fußball und verkörpert hohe Qualität, technische Finesse und Fairness - Werte für die auch Haier und unsere Produkte stehen. Mit der damit verbundenen medialen Präsenz werden wir Haier noch stärker in den Fokus der Verbraucher rücken," begründet William Cantara, Market Director DACH der Haier Deutschland GmbH die Entscheidung.

Dass die Partner Haier und Baier 04 Leverkusen dabei ganz auf Augenhöhe spielen, betont Martin Kowalewski, Geschäftsführer der Bayer 04 Marketing GmbH: "Wir freuen uns ganz besonders, mit Haier einen der Global Player der Consumer Electronics Branche als Partner gewonnen zu haben, bei dem die Internationalität zudem eine vergleichbare Bedeutung wie für die Bayer AG hat."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.