Industrie-PC mit Atom-Prozessor

(PresseBox) ( Bad Breisig, )
Auf der Basis des neuen Atom N270 Prozessors von Intel hat Amplicon Liveline eine Serie von Industrie-PCs entwickelt welche sich nicht nur durch einen sehr niedrigen Stromverbrauch von 11Watt, sondern auch durch einen erweiterten Arbeitstemperaturbereich von -20°C bis 50°C auszeichnen und zusätzlich einen PCI oder PCIe-Steckplatz für Erweiterungskarten besitzen. In Verbindung mit der Wahlmöglichkeit "Solid State Disk" oder "80GB HD" sind sie in vielen Anwendungsbereichen einsetzbar, wo es auf zuverlässige und robuste Lösungen ankommt, z.B. Transport, Automation, Prozessüberwachung und Militär.

Die Impact-E 30/35 Serie basiert auf einem Intel N270 Atom Prozessor und wird standardmäßig von Linux Kernel 2.4.16 und höher unterstützt. Sie sind mit 2 x Gigabit Ethernet Ports, 1 GB Hauptspeicher (erweiterbar auf 2GB), je nach Modell mit 8GB Solid-State oder 80GB Festplatte, 4 x RS232, 2 x RS232/422/485 (selektierbar) und 6 x USB 2.0 Ports ausgerüstet. Zusätzlich steht ein Dual Video Ausgang mit 1 x VGA und 1 x DVI-D zur Verfügung, sowie 8 x digitale I/O Ports. Je nach Modell ist ein PCI oder ein PCIe-Steckplatz integriert, für die anwendungsspezifische Erweiterung mit I/O-Karten, z.B. Messkarten, digitale I/O-Karten oder spezielle Feldbus-Karten. In Verbindung mit dem lüfterlosen lowpower Design und dem erweiterten Temperaturbereich von -20°C bis 50°C sind die Impact-E 30/35 für viele stationäre oder mobile Anwendungen im Bereich Transport, Fertigungsautomation, Prozessüberwachung und Militär die geeignete Lösung.

Der geringe Stromverbrauch von nur 11Watt ermöglichte es, nicht nur ein lüfterloses Computerdesign zu realisieren, sondern auch die Stromversorgung über Solar-Panels und/oder Batterien zu gewährleisten. Damit ist die Impact-E 30/35 Serie auch für autarke und mobile Anwendungen uneingeschränkt einsetzbar und zeigt auch hier in Verbindung mit dem erweiterten Arbeitstemperaturbereich von -20°C bis 50°C ihre Stärken.

Eine ausführliche technische Spezifikation inklusive Handbücher und aktuelle Preise sind online unter www.hacker-datentechnik.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.