CeBIT 2013: GWAVA erstmalig Partner von Microsoft

(PresseBox) ( Ahaus/Montreal, )
Die CeBIT in Hannover ist das Top-Event der digitalen Welt. Eines der zahlreichen Highlights der Veranstaltung ist der Microsoft-Messestand. Neben Microsoft selbst präsentieren auch ausgewählte Partner ihre Produkte und Lösungen. 2013 gehört zu diesen Partnern erstmalig der kanadische Archivierungsspezialist GWAVA.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wird GWAVA 2013 erstmalig Partner des Microsoft-Messestandes. In Halle 4 finden Besucher alle Informationen rund um die Produkte von Microsoft und ausgewählten Microsoft Partnern. Die speziell auf Microsoft zugeschnittenen Lösungen von GWAVA fallen dabei unter die Kategorie sinnvolle Ergänzungen. "Unser Platz am Microsoft Stand ist die ideale Möglichkeit unsere Lösungen für Microsoft Exchange und Office 365 zu präsentieren. Wir freuen uns auf die vielen Gespräche mit neuen Kontakten und Partnern", so Christian Heselhaus, Marketing Director GWAVA EMEA GmbH.

Parallel zum Microsoft Stand, ist GWAVA in Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Distributor Inetra am Bayern Innovativ Stand aktiv. Hier können sich Besucher, Partner sowie Kunden über alle Lösungen des Unternehmens aus dem Novell GroupWise-Umfeld informieren.

Ziel des Unternehmens ist es neben der Kunden- und Partnerpflege Retain als sinnvolle externe Archivierungslösung im Microsoft Umfeld zu etablieren. "Retain ist ein innovatives Produkt, dass die Archivierungsfunktionen von Exchange und Office 365 erweitert und so noch leistungsstärker macht", so Heselhaus.

Weitere Infos zur CeBIT finden Sie unter: www.cebit.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.