iF product design award 2010 für Digta CordEx

Grundig Business Systems erhält internationale Designauszeichnung für das weltweit erste professionelle kabellose Diktiermikrofon

(PresseBox) ( Bayreuth, )
Grundig Business Systems (GBS) erhält für sein Diktiermikrofon Digta CordEx den iF product design award 2010 in der Kategorie "Computer". Nach dem Diktiergerät Digta 415 und dem Diktiermikrofon Digta SonicMic ist das Digta CordEx somit das dritte Produkt des Bayreuther Traditionsunternehmens, das diese renommierte Auszeichnung bekommt. Das weltweit erste professionelle kabellose Diktiermikrofon wurde zudem bereits im vergangenen Jahr auf der CeBIT mit dem Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.

Der iF product design award fand zum 56. Mal statt und zählt damit zu den weltweit ältesten Designwettbewerben. Insgesamt bewertete die 24köpfige Jury 2.486 Produkte aus 39 Ländern. Kriterien waren beispielsweise Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialwahl, Innovationsgrad, Umweltverträglichkeit, Funktionalität, Ergonomie, Sicherheit sowie Markenwert/Branding.

Mehr Bewegungsfreiheit beim Diktieren

Das Digta CordEx zeichnet sich durch sein längliches, ergonomisches Design aus. "Es ermöglicht direktes Diktieren direkt in den PC und ist daher ideal für Anwender, die sich während des Diktierens viel bewegen", sagt GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein. Der Anwender kann sich bis auf acht Meter von der Docking-Station entfernen und dabei bequem über das Mikrofon diktieren. Die PC-Anwendungen bedient er über den intuitiv bedienbaren vierstufigen Schiebeschalter und die Funktionstasten. Verlässt der Anwender die maximale Reichweite des Gerätes, wird er durch ein optisches und akustisches Signal des Digta CordEx darauf aufmerksam gemacht. Das Besondere an dem Gerät: Es verfügt über einen temporären Speicher, der das Diktat beim Verlassen der Reichweite zwischenspeichert. "Darüber hinaus bietet das Digta CordEx aufgrund seiner hervorragenden Klangqualität auch beste Ergebnisse in der Spracherkennung", so Hollstein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.