Green Hills Software beauftragt CERTON, um die Konformität seines INTEGRITY-178 tuMP Betriebssystems nach dem FACE Technical Standard v2.1 für Intel-, ARMv8- und PowerPC-Architekturen zu bestätigen

(PresseBox) ( Bonn, )
Bewährter führender Anbieter von betriebs- und datensicheren (Safe & Secure) Betriebssystemen bietet die einzige True-Multicore-Lösung, die sowohl dem FACE Technical Standard 2.1 als auch dem vierten Anhang des ARINC-653-Standards für Multicore-Betrieb entspricht.

Green Hills Software, führender Anbieter von hochsicheren Betriebssystemen, hat CERTON, ein Unternehmen von Cyient, damit beauftragt, die Konformität seines INTEGRITY®-178 Time-Variant Unified Multi Processing (tuMP™) Betriebssystem mit dem technischen Standard für die Future Airborne Capability Environment (FACE) (Ausgabe 2.1) zu überprüfen. Green Hills Software und CERTON verifizieren das INTEGRITY-178 tuMP Betriebssystem für drei verschiedene Multicore-Architekturen bzw. UoC-Einheiten (Units of Conformance): Intel, ARMv8 und PowerPC/QorIQ. Darüber hinaus wird jedes INTEGRITY-178 tuMP UoC sowohl für die Safety Base (Betriebssicherheit) als auch Security Profiles (Datensicherheitsprofile) verifiziert, einschließlich der Verifizierung für C-, C++- und Ada-Unterstützung.

Nach der FACE-Verifizierung und -Zulassung wird das INTEGRITY-178 tuMP das einzige FACE-konforme Betriebssystem sein, das echte Multicore-Operationen bietet (im Gegensatz zu einem Betriebssystem, das alle Cores außer einen im Reset hält). INTEGRITY-178 tuMP ist außerdem das einzige Multicore-Betriebssystem, das die Anforderungen des ARINC-653-Standards für den Multicore-Betrieb gemäß Abschnitt 2 des Anhangs 4 des ARINC-653-Standards erfüllt: „Mehrere Prozesse innerhalb einer Partition, die gleichzeitig auf unterschiedlichen Prozessor-Cores ausgeführt werden sollen“ und „Mehrere Partitionen, die gleichzeitig auf unterschiedlichen Prozessor-Cores ausgeführt werden sollen“. Das INTEGRITY-178 tuMP ist das einzige RTCA/DO-178B DAL-A- und CAST-32A-konforme Betriebssystem, das Entwicklern die Möglichkeit bietet, sowohl SMP- als auch SMP- und AMP-Level A-Anwendungen, gesteuert durch einen Partition Scheduler, auf einem Multicore-SoC zu unterstützten. Damit wird maximaler Durchsatz mithilfe einer hochgradig optimierten Core-Auslastung ermöglicht. Das INTEGRITY-178 tuMP ist das weltweit führende Hochsicherheits-Betriebssystem, wenn es darum geht, eine effiziente und optimale Core-Auslastung für heutige 32- und 64-Bit-Multicore-Architekturen zu gewährleisten. Anders gesagt: das  INTEGRITY-178 tuMP ist führend, wenn eine optimale SWaP-Verringerung (Size, Weight, Power) erzielt werden muss.

Das INTEGRITY-178 tuMP Multicore-Betriebssystem ist für Intel-, ARM- und NXP-PowerPC-/QorIQ-Architekturen erhältlich und unterstützt sowohl den 32- als auch den vollständigen 64-Bit-Betrieb. INTEGRITY-178 tuMP für Intel-Architekturen unterstützt außerdem die Virtualisierung von Linux-, Windows- und Android-Gast-Betriebssystemen.

About CERTON, a Cyient Company

CERTON, a Cyient company, is an approved FACE VA and proven industry leader in safety-critical systems, embedded software, and electronic hardware certification. We specialize in all aspects of process oriented product development life-cycles with a focus on developing testable requirements to support fully automated Independent Verification and Validation. Our experienced staff of over 50 engineers have direct experience on certified ARP-4754, DO-178, and DO-254 Level A avionics products, as well as a variety of other transportation and medical device products. CERTON’s facility includes 72,000 square feet of usable engineering space with more than 15,000 square feet of secure SCIFs compliant with both DCID 6/9 and JAFAN 6/9 security standards for commercial or government use up to Top Secret level. CERTON has the unique tools, training, and experience to provide optimal certification solutions and engineering support on your next project.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.