Mehr Raum für wachsenden Umsatz: GRAEWE / next erweitert die Betriebsfläche

Das Neuenburger Maschinenbauunternehmen wächst gegen den Trend

(PresseBox) ( Neuenburg, )
Hochwertige Gebrauchtmaschinen, bis ins Detail überholt und getestet, sind der Umsatzmotor der next GmbH im südbadischen Neuenburg. Ein in Kürze fertiggestellter Neubau sorgt nun für noch mehr Ausstellungsfläche.

Als die GRAEWE GmbH vor 15 Jahren beschloss, ihr Angebot an neuen Maschinen für die Extrusionstechnik um den An- und Verkauf hochwertiger Gebrauchtmaschinen zu erweitern, traf diese Idee ins Schwarze. Die eigens dafür gegründete Tochterfirma next - Neuenburger Extrusionstechnik GmbH erweist sich vor allem in Zeiten der Finanzkrise als Glücksgriff. Denn mehr Kunden denn je sind auf die preiswerteren Gebrauchtmaschinen angewiesen. Grund genug für die Geschäftsleitung, die ständig steigende Nachfrage durch den Bau einer neuen Präsentationshalle mit einer Lagerfläche von mehr als 2.000 qm zu beantworten, die noch in diesem Monat fertig gestellt werden soll. Dann wird das Fachpublikum auf insgesamt 3.600 qm eine noch größere Vielzahl gebrauchter Maschinen als bisher besichtigen und prüfen können.

"Das ist eine Investition für die Zukunft, denn die Nachfrage wird auch nach der Wirtschaftskrise stabil bleiben", erläutert Geschäftsführer Stefan Graewe.

Er sieht den wachsenden Erfolg seines Unternehmens in der Philosophie begründet, Gebrauchtmaschinen aller führenden Extrusionshersteller nicht einfach als Zwischenhändler anzubieten, sondern diese vor dem Verkauf bis ins Detail zu überholen. Ein Team an Experten und Spezialisten zerlegt jede Gebrauchtmaschine, überprüft Funktionen, ersetzt Verschleißteile und testet sie auf Herz und Nieren. Am Ende wird ihr zudem noch eine erneuerte Optik spendiert. So stehen die überholten Gebrauchtmaschinen Neugeräten in beinahe nichts nach.

GRAEWE bringt es auf den Punkt - "Wir kennen an jeder Maschine jede Schraube und wissen, dass sie uneingeschränkt funktionstüchtig ist. Deshalb gewähren wir eine erweiterte Garantie auf jedes Modell." Die im Ausstellungsraum stehenden Maschinen dienen aber nicht nur dem Verkauf - sie leisten zudem gute Dienste zur Überbrückung längerer Lieferzeiten von neuen Maschinen.

Kurzum: die next GmbH, deren in Frankreich ansässige Tochterfirma INDEXT SARL ebenfalls überproportional wächst, liegt mit ihrer Philosophie ganz und gar im Trend und überzeugt in Angebot und Leistung gleichermaßen.

Weitere Informationen und Einzelheiten sind unter www.graewe.com nachlesbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.