Exzellenznetzwerk PROLEARN auf der CeBIT

L3S präsentiert Professionell Learning

(PresseBox) ( Hannover, )
Das erfolgreiche Exzellenznetzwerk „Professional Learning“ PROLEARN präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder auf der CeBIT (10. – 16. März). Auf dem Gemeinschaftsstand E-world (Halle 6/C29) kann sich das interessierte Fachpublikum über zukünftige Lern- und Lehrmethoden im Bereich eLearning informieren. PROLEARN wird seit dem 1. Januar 2004 vom Forschungszentrum L3S an der Universität Hannover koordiniert. Ziel des Projektes sind die Koordinierung und Fokussierung der europäischen Forschung im Bereich der Aus- und Weiterbildung in Firmen sowie die Integration der internationalen Forschungskompetenzen. Das Projektkonsortium besteht aus 19 renommierten europäischen wissenschaftlichen Partnerinstituten sowie weiteren über 150 internationalen assoziierten Partnern aus Industrie und Wirtschaft.


Im europäischen Kontext ist PROLEARN das einzige Exzellenznetzwerk, das auf „Professional Learning“ fokussiert. Die PROLEARN-Aktivitäten beschäftigen sich mit dem Einsatz modernster Technologien für aktuelle und zukünftige eLearning Szenarien und Kontexte. Der Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung der Aus- und Weiterbildung in Firmen, wobei die unterschiedlichen Eigenschaften und Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen, großen Firmen sowie Industriekonzernen berücksichtigt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.