Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1117679

Goodyear Germany GmbH Dunlopstr. 2 63450 Hanau, Germany http://www.goodyear.de
Contact
Company logo of Goodyear Germany GmbH
Goodyear Germany GmbH

Goodyear präsentiert den neuen GP-3E für Radlader, knickgelenkte Muldenkipper und Grader

Neuer Reifen vereinfacht Reifenwahl bei Infrastrukturprojekten

(PresseBox) (Hanau/Wien/Volketswil, )
Goodyear präsentiert den neuen Reifen GP-3E für Radlader, knickgelenkte Muldenkipper und Grader. In der Regel kommen solche Fahrzeuge bei großen Infrastrukturprojekten mit strengen Kosten- und Terminzielen zum Einsatz. Nach sorgfältiger Analyse der Kundenerfordernisse erhöht Goodyear nun die Einsatzmöglichkeiten seiner neuen Reifen für diese Fahrzeuge. In der Praxis heißt das, mit dem innovativen GP-3E wird die Reifenwahl für den Betreiber einfach.

Maximale Effizienz ohne Kompromisse bei Traktion und Leistung

Goodyear verfügt über umfassende Erfahrung bei der Ausstattung von Fahrzeugen in den Segmenten L3 (Radlader und Dozer), E3 (Transportfahrzeuge) und G3 (Grader). Trotz großer Unterschiede zwischen den verschiedenen Maschinen – die Anforderungen an die Reifen der Geräte sind vergleichbar.

In einem wettbewerbsintensiven Markt ist die Maximierung der Gewinnspanne besonders wichtig für Betreiber. Mit den innovativen Lösungen von Goodyear können die Betreiber ihre Kosten senken und ihre Leistungsfähigkeit erhöhen. So bietet der GP-3E die spezielle Goodyear Typ-6-Gummimischung für erhöhte Abrieb­festigkeit, mit der die Reifenkosten sinken.

Für erhöhte Effizienz hat Goodyear das Gewicht des GP-3E im Vergleich zu seinen Vorgängern verringert. Das niedrigere Gewicht geht jedoch nicht auf Kosten der Faktoren Festigkeit und Haltbarkeit, denn die Karkassenkonstruktion mit mehreren Stahlgürteln erhöht die Verletzungsresistenz und Verschleißfestigkeit. Die Konstruktion optimiert nachweislich die Laufflächenabnutzung und trägt damit zum Ziel von Goodyear bei, Effizienz und Nachhaltigkeit ohne Einbußen bei der Leistungsfähigkeit zu maximieren.

Traktion oder Flotation? GP-3E bietet beides

Auf einem anderen Gebiet hat Goodyear ebenfalls zwei scheinbar gegensätzliche, in der Praxis gleichermaßen wichtige Prioritäten harmonisiert, das Verhältnis zwischen Traktion und Flotation. Traktion bietet Grip für die Vorwärtsbewegung eines Fahrzeugs, muss jedoch mit dem Faktor Flotation in Einklang gebracht werden. Flotation gibt Fahrzeugen Halt auf Untergrund, ohne dass sie Schaden im Gelände anrichten oder sich dort festfahren. 

Das Laufflächenprofil des GP-3E bietet hohe Traktion durch zusätzliche Greifkanten, eine doppelte Reihe von Mittelstollen und eine erhöhte Stollenzahl.  Gleichzeitig unterstützt das Laufflächen­design ein hohes Maß an Flotation durch gleichmäßige Gewichtsverteilung in der Aufstandsfläche.

Das weiterentwickelte Laufflächenprofil bietet in Kombination mit der neuen Karkassen­konstruktion ein weiteres Nutzenmerkmal: erhöhten Fahrkomfort. Der GP-3E wurde darauf ausgelegt, das Vibrationsniveau zu senken, speziell auf hartem Untergrund. Dieser Vorteil ist besonders wichtig für das Wohlbefinden des Fahrers während langer Schichten unter schwierigen klimatischen Bedingungen.

Die neuesten Goodyear-Reifen sind gemäß der Electric-Drive-Ready-Strategie des Unternehmens auf Fahrzeuge mit Elektro-, Hybrid- und konventionellem Dieselantrieb ausgelegt. Weil ein und derselbe Reifen unabhängig von der Antriebsart verwendet werden kann, können die Betreiber ihre Lagerhaltung reduzieren. 

„Goodyear hört auf die Wünsche der Betreiber in diesem herausfordernden Einsatzfeld. Hier haben Kostenreduktion und Maximierung der Betriebszeiten Priorität. Durch Einführung einer vielseitig einsetzbaren, effizienten und langlebigen Reifenserie für ein breiteres Fahrzeug­spektrum vereinfachen wir die Reifenwahl, maximieren Effizienz und erhöhen die Verwen­dungs­vielfalt der Reifen. Die innovative Leichtbauweise des neuen GP-3E kann dazu beitragen, die Einsatzkosten pro Stunde zu optimieren, wodurch Effizienz und Nachhaltigkeit ebenfalls verbessert werden. Der Reifen senkt das Vibrationsniveau und erhöht dadurch den Fahr­komfort“, sagt Octavian Velcan, Managing Director EMEA, OTR and Aviation, Goodyear.

Goodyear Germany GmbH

Goodyear ist eines der größten Reifenunternehmen der Welt. Das Unternehmen beschäftigt rund 72.000 Mitarbeiter und stellt seine Produkte in 57 Werken in 23 Ländern auf der ganzen Welt her. Die Innovationszentren in Akron, Ohio, Colmar-Berg, Luxemburg und Hanau, Deutschland, sind bestrebt, modernste Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die den Technologie- und Leistungsstandard für die Branche setzen.

Das Reifenangebot von Goodyear für Nutzfahrzeuge, Busse und Reisebusse umfasst mehr als 400 verschiedene Reifen in über 55 verschiedenen Größen. Viele der weltweit führenden Hersteller von Nutzfahrzeugen statten ihre Fahrzeuge serienmäßig mit Reifen von Goodyear aus, darunter Volvo Trucks, Renault, Scania, DAF, MAN, Mercedes-Benz und Iveco.

Darüber hinaus beliefert Goodyear auch alle führenden Hersteller von Anhängern. Mit Goodyear Total Mobility bietet das Unternehmen ein umfangreiches Mobilitätskonzept für wirtschaftliches Flottenmanagement. Dazu gehören neben den Reifen auch Services sowie intelligente Lösungen für das Reifenmanagement und die Reifendrucküberwachung.

Weitere Informationen über Goodyear und seine Produkte finden Sie im Internet unter www.goodyearotr.com.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.