Neue EFD Optimum - Materialbehälter verbessern den Ertrag und senken Produktionskosten

Neu im Vertrieb von GLT befinden sich die Optimum-2,5 bis 20 oz Materialbehälter von EFD

(PresseBox) ( Pforzheim, )
Die neuen Optimum-Materialbehälter von EFD wurden als komplettes, integriertes System entwickelt, das gegenüber den bisher auf dem Markt befindlichen Systemen deutliche Vorteile zeigt.

Alle Komponente des Optimum-Systems, - von der ergonomischen Haltekappe bis zur mit Gewinde versehenen Auslasskappe – sind Präzisionsteile, die so konstruiert sind, dass sie als ein ganzes, integriertes System arbeiten, das eine Vielzahl von Materialverpackungs- und Materialdosierprozesse verbessern wird.

EFD Optimum-Behälter bieten ein neues Design, das die kostspielige Materialverschwendung verhindert. Optimum-Behälter sind aus einem neuartigen Polypropylen hergestellt, das hervorragende Durchsichtigkeit, chemische Verträglichkeit, Stoßbeständigkeit und Formstabilität bietet. Das geschützte ZeroDraft-Design gewährleistet, dass der Innendurchmesser des Behälters von einem Ende bis zum anderen konsistent ist und keine Toleranzen aufweist, die sich auf das Ergebnis des Fertigungsprozesses auswirken könnte.

Die neuen Optimum-Behälter sind in Klarsicht- und lichtundurchlässigen Ausführungen mit Volumen von 2,5 oz (75 ml)=, 6 oz (180 ml), 12 oz (360 ml) und 20 oz (600 ml) erhältlich.

Die Optimum Kolben - sind so konstruiert und geformt, dass sie sich perfekt der Behälterinnenwand anpassen. Konsistente Abmessungen und enger Sitz verhindern ein Auslaufen bei Befüllung und Lagerung. Der Präzisionsrand sorgt dafür, dass der Behälter bei der Materialabgabe vollständig entleert wird, um Materialabfall zu reduzieren und die Produktionskosten zu verringern.

Die Materialendkappen weisen ein neues Design mit Gewinde auf, das den Behälter oben luftdicht verschließt. Selbstentlüftende Kappen verhindern das Auslaufen und sorgen dafür, dass keine Luft in das Material gelangen kann.

Die neuen, durchsichtigen Aufnahmen der Materialbehälter ermöglichen einfache Sichtkontrolle des Materialvolumens. Die Haltekappen bieten eine großzügige Grifffläche, eine einfach zu handhabende Luft-Steckverbindung, sowie Arretierlaschen, die hörbar einrasten und damit die richtige Installation bestätigen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.