Uruguay wählt Gemalto für sichere Dokumente- und Ausgabelösungen

Uruguay belegte 2014 Platz 1 für Lateinamerika im eGovernment-Index der Vereinten Nationen

(PresseBox) ( Amsterdam, )
Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), international führender Anbieter für digitale Sicherheit, präsentiert dem Innenministerium von Uruguay seine Sealys eID card and Coesys Issuance solution für das eID-Programm ("Documento de Identidad") des Landes. Gemalto bietet eine Instant Solution, mit deren Hilfe man an 20 Standorten landesweit hochsichere Dokumente generieren kann. Der Mikroprozessor in der Polycarbonatkarte bietet eine starke Benutzer-Authentifizierung und eine digitale Signatur für das umfassende Angebot des eGovernment. Er entspricht den ICAO-Vorgaben und wird damit zu einem offiziellen Reisedokument innerhalb des Mercosur und assoziierten Staaten. Dieses neue Programm unterstreicht die Positionierung des Landes an der Spitze der Innovation. Uruguay belegte 2014 Platz 1 für Lateinamerika im eGovernment-Index der Vereinten Nationen[1].

Gemalto bietet Beratung im gesamten Umsetzungsprozess, unterstützt das Innenministerium Uruguays bei der Integration weiterer Akteure wie Banken, Steuerbehörden und Sozialverwaltung, um die Service-Integration zu beschleunigen. Der Vertrag beinhaltet auch Wartung und Support für fünf Jahre.

"Unser Ziel besteht darin, das offizielle Ausweisdokument zu verbessern und die Nutzung unserer eGovernment-Plattform voranzutreiben," sagte Eduardo Bonomi, Uruguays Innenminister. "Außerdem wollen wir uns an der Spitze der Innovation positionieren, indem wir Polycarbonat-Dokumente mit Mikroprozessoren mit und ohne Kontakt verwenden, dabei auch eine hochmoderne digitale Signatur und ID-Anwendungen sowie Match-on-Card-Technologie. Außerdem entsprechen wir allen Anforderungen der ICAO' für elektronische Pässe mit direkter Ausstellung der neuen, hochsicheren eID-Karte vor Ort für unsere Bürger."

"Online-Dienste haben in Uruguay im Zeitraum von 2012 bis 2014 um 55% zugenommen. Das Land genießt einen guten Ruf für seine Hochschulbildung in Technologie und Informatik1," fügte Jérôme Desbois, Vice President für Government Programs für Lateinamerika bei Gemalto hinzu. "Mit diesem Programm wird Uruguay eines der ersten Länder Lateinamerikas, die einen Pass einführen, der den neuesten internationalen Sicherheitsstandards entspricht."

[1] UN E-Government Survey 2014
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.