Banco Popular Dominicano entscheidet sich für Gemaltos EMV-Bankkarte aus Biomaterialien

(PresseBox) ( Amsterdam, )
Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, liefert seine Optelio EMV-Bankkarte aus Biomaterialien an die Banco Popular Dominicano, der größten Bank der Dominikanischen Republik, aus. Die grüne Bankkarte wird aus erneuerbarem PLA-Material* aus Mais hergestellt und ermöglicht Banco Popular, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und dabei den Karteninhabern ein kunstfertiges, qualitativ hochwertiges Produkt anzubieten.

Die Karte wird von Gemaltos lokalem Reseller Secumatic vertrieben und in Verbindung mit der Fußballschule "FCB Escola de Santo Domingo" ausgestellt. Sie bietet den Kunden zahlreiche Vorteile, darunter Vergünstigungen für Tickets zu Sportereignissen und Sonderpreise in bekannten Restaurants und Hotels.

"Die Banco Popular Dominicano fühlt sich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Gemalto als langfristiger Unterzeichner der Initiative United Nations Global Compact stach als bestmöglicher Partner hervor, um uns hierin zu unterstützen", sagte Austria Gómez, Bank Cards Vice President der Banco Popular Dominicano. "Die Banco Popular demonstriert einen neuen Maßstab für sein unternehmerisches Handeln, der Nachhaltigkeit als Möglichkeit schätzt, das Unternehmen voranzubringen, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und die Kundenzufriedenheit deutlich zu steigern."

"Diese Bankkarten auf biologischer Basis zeugen von unserer kontinuierlichen Verpflichtung, Materialien und Produktionsprozesse zu verwenden, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten", sagte Rodrigo Serna, President für Lateinamerika bei Gemalto. "Zudem werden diese innovativen Karten in einer umweltfreundlichen Verpackung aus Recyclingpapier ausgeliefert und sind mit Farben auf Pflanzenbasis bedruckt."

* Die Bankkarte auf biologischer Basis von Gemalto wird aus Polymilchsäure (Polylactid, PLA), einem Kunststoffersatz, hergestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.