Garmin Dash Cam Tandem: Straßenverkehr und Mitfahrer im Blick

(PresseBox) ( Garching (bei München), )
Mit der Dash Cam Tandem stellt Garmin seine erste Doppelobjektiv-Dash Cam vor. Sie zeichnet Geschehnisse außerhalb des Fahrzeugs als auch im Innenraum bei Tag und Nacht zuverlässig auf und ist damit der ideale Begleiter und Augenzeuge im Personentransportwesen.

Die neue Garmin Dash Cam Tandem erfasst gleichzeitig das Geschehen nach vorne als auch im Innenraum des Fahrzeugs und wird so unter anderem für Taxi- oder Uber-Fahrer zum doppelten Augenzeugen in der Windschutzscheibe.

Die Garmin Dash Cam Tandem im Überblick (UVP: 349,99 €, verfügbar ab sofort):


Kompakte Dash Cam mit zwei 180°-Linsen für Rundumaufnahmen
Frontlinse mit 1440p-Auflösung und Garmin Clarity™ HDR
Innenraumlinse mit 720p-Auflösung und Nachtsicht-Funktion
Automatische Unfallerkennung und integriertes GPS/Galileo
WLAN zum Betrachten und Teilen von Aufnahmen via Garmin Drive App
Sprachsteuerung zur Video-/Audioaufzeichnung und mehr
Optional zuschaltbarer Akustikalarm vor fest installierten Blitzern ab Februar
Inklusive Kfz-Mini-Ladegerät mit zwei USB-Anschlüssen
Synchrone Nutzung von bis zu 4 Dash Cams gleichzeitig via App
Parküberwachungs-Modus über separat erhältliches Einbaukabel


Trotz ihrer kompakten Maße verfügt die Dash Cam über zwei Linsen mit jeweils 180 Grad-Bildwinkel für Rundumaufzeichnungen bei Tag und Nacht. Die Frontlinse erstellt Aufnahmen in 1440p-Auflösung und mit Garmin Clarity™ HDR (High Dynamic Range), um wichtige Details wie Nummernschilder besonders gut zu erfassen. Die Innenraumlinse mit Nachtsicht-Funktion nimmt in 720p wiederum die Aktivitäten von Fahrer sowie Mitfahrern auf.

Die Aufzeichnung startet automatisch, sobald die Kamera mit einer Stromquelle verbunden ist. Bei automatischem Erkennen eines Unfalls werden die Aufnahmen vor, während und nach dem Vorfall dank integriertem GPS mit Angaben zu Geschwindigkeit, Datum sowie Standort gespeichert. Registriert die Kamera in Verbindung mit dem separat erhältlichen Einbaukabel im Parkmodus eine Erschütterung, speichert sie ebenfalls die Sequenz. Video-, Bild- sowie Audioaufnahmen lassen sich zudem bequem über die Sprachsteuerung der Dash Cam starten und stoppen.

Über das integrierte WLAN werden gespeicherte Aufnahmen von der Kamera direkt in die Galerie der dazugehörigen kostenlosen Garmin Drive App übertragen und können dort betrachtet und geteilt werden. Bis zu vier Dash Cams lassen sich gleichzeitig über die App synchronisieren. Die Kamera wurde speziell für den Dauereinsatz entwickelt – auch bei direkter Sonneneinstrahlung sowie bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 80 Grad Celsius. Optional können Nutzer ab Februar akustische Alarme vor fest installierten Radarkontrollen und Ampelblitzern aktivieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.