Fahrwerk-Tieferlegungen für BMW Motorräder lieferbar!

VH Motorradtechnik GmbH hilft auch kleineren Motorradfahrern und Motorradfahrerinnen auf's Traumbike

(PresseBox) ( Oldenburg, )
Das Problem ist so alt wie das Motorrad selbst – kleinere Motorradfans werden von den Herstellern oft ausgeschlossen, da die angebotenen Fahrzeuge auf die Körpergröße von „Durchschnittsfahrern” zugeschnitten sind. Lösungsansätze in Form von Sitzhöhenverstellungen führen nicht immer zum gewünschten Ergebnis oder sind ganz einfach nicht lieferbar.

Die von VH Motorradtechnik aus Oldenburg/Oldbg. entwickelten Heck-Tieferlegungen senken die Fahrzeughöhe ab und verhelfen auch kleiner gewachsenen Motorradfans zu einem sicheren Stand.

Das Angebot zur BMW-Fahrwerkstieferlegung umfasst:

Modell / Tieferlegung / Art der Tieferlegung
F 650 Scarver / 30mm / geänderte Anlenkstreben
F 650 GS / 40mm / Modifikation des Stoßdämpfers
F 650 ST / 30mm / Modifikation des Stoßdämpfers
G 650 Xcountry/ Xmoto / 40mm / geänderter Federbeinteller
F 800 GS / 40mm / Modifikation des Stoßdämpfers
F 800 S/ ST / 30mm / Modifikation des Stoßdämpfers
R 1100 S / 30 mm / Modifikation des Stoßdämpfers
R 1200 GS/ Adventure / 30mm / Modifikation des Stoßdämpfers
R 1200 R/ RT / 30mm / Modifikation des Stoßdämpfers
R 1200 C / 30mm / Modifikation des Stoßdämpfers

Eine komplette Modellübersicht, die ständig bedarfsgerecht erweitert wird, sowie weitere Informationen und ein Händlerverzeichnis finden Motorradfahrer im Internet unter der Adresse www.vh-motorradtechnik.de.

Bei offenen Fragen oder wenn Sie für die redaktionelle Berichterstattung Testmuster benötigen, sprechen Sie uns bitte einfach an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.