MYRICA Plasma-Fernseher von Fujitsu Siemens Computers machen das Wohnzimmer zum Heimkino

(PresseBox) ( München, )
Fujitsu Siemens Computers, der führende europäische IT-Hersteller, bringt in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort HD-TV fähige Plasma-Fernseher auf den Markt. An eine externe Dolby Surround Anlage angeschlossen wird das Wohnzimmer so zum Heimkino. Die Bildschirmdiagonale der unter der Marke MYRICA P ange-botenen Systeme beträgt je nach gewähltem Modell 105 oder 125 cm (42 oder 50 Zoll). Die Fernseher sind zu Preisen ab 1999,- Euro im Fachhandel erhältlich. Auf der CeBIT werden die neuen Plasma-Fernseher im Rahmen des Digital Home Angebots von Fujitsu Siemens Compu-ters in Halle 26, Stand C32 und im Fun Tech Palazzo zwischen Halle 26 und Halle 22 zu sehen sein.

Plasma-Fernseher zeichnen sich durch ein besonders scharfes und leuchtstarkes Bild, eine ho-he Wiedergabequalität sowie eine lange Lebensdauer aus. Selbst nach 20.000 Betriebsstun-den, also etwa nach 20 Jahren täglich drei Stunden fernsehen, ist immer noch mit 50 Prozent der ursprünglichen Leuchtkraft zu rechnen.

Die Fernseher MYRICA P bieten vielfältige Anschlussmöglichkeiten: Mit dem integrierten Twin-TV-Tuner lassen sich Bild-in-Bild-Funktionen nutzen - etwa um beim Zappen oder beim Surfen im Internet den Beginn der Tagesschau nicht zu verpassen. Und auch die auf dem PC erstellte Fotoshow oder das selbst gemachte Musikvideo kommen auf dem Plasma-Display gut zur Gel-tung.

Die Anschlüsse 1x RGB, 1x DVI-D, 2x SCART, 1x S-VHS, 2x CVBS, 2x Component Video, 1x RS 232, 4x Analog Audio, 1x RF-Eingang, 1x Stereo-Line-out (Cinch), 1x Stereo-out (für exter-ne Lautsprecher) gehören ebenso zum Standardlieferumfang wie die einfach zu bedienende Fernbedienung. Sowohl der MYRICA P42-1 als auch der MYRICA P50-1 sind ansprechend und ultradünn designt. Anstelle der eingebauten Lautsprecher lassen sich auch externe Lautspre-cher oder eine Dolby Surround Anlage nutzen.

Wer vom klassischen Röhrenfernseher auf einen modern designten Flachbildschirm umsteigen möchte, findet mit dem neuen Plasma-Fernseher MYRICA P42-1 von Fujitsu Siemens Compu-ters ein hochwertiges Einstiegsprodukt. Für den High-End Heimkinogenuss bietet Fujitsu Sie-mens Computers zudem den MYRICA P50-1. Beide Displays verfügen über einen 160 Grad Blickwinkel. Die Helligkeit des Panels liegt bei 800cd/m2 bei einem typischen Kontrastverhältnis von 3000:1.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.