Fujitsu Siemens Computers und natural computing stellen zentral administrierbare Lösung vor

Linux-PC als Büroarbeitsplatz

(PresseBox) ( Mannheim, )
Fujitsu Siemens Computers und natural computing stellen auf Deutschlands größter IT-Fachmesse für den Public Sektor, KOMCOM, 20. - 22. Mai 2003 in Mannheim, einen innovativen Büroarbeitsplatz mit Linux-PC vor. Die Lösung besteht auf der Client-Seite aus einem SCENIC Professional PC oder FUTRO Thin Client von Fujitsu Siemens Computers sowie der natural.Desktop-Anwendung von natural computing. Auf der Server-Seite lässt sich die Lösung meist ohne zusätzliche Hardware-Investitionen realisieren, da vorhandene Server in der Regel weiter genutzt werden können. Besonderes Merkmal der Lösung sind die zentrale Datenhaltung und Administrierbarkeit der Clients: So können Anwender von beliebigen Arbeitsplätzen aus auf ihre Daten zugreifen und den Aufwand für Softwareverteilung und Anwendungsverwaltung niedrig halten.

Während die Client-Lizenzen von natural computing kostenlos zu erhalten sind, liegt der Preis für die zentrale Administrations-Software je nach Größe der Installation zwischen 152 und 256 Euro pro User.

Weitere Infos zum Linux-Angebot von Fujitsu Siemens Computers finden Sie im Internet unter: www.fujitsu-siemens.com/linux

Weitere Infos zur KOMCOM finden Sie im Internet unter: www.komcom.de

Fotos zu den SCENIC Professional PC finden Sie Internet unter: www.fsc-mediaserver.com/ms/go.cfm?folderid=1753&jumpfactor=6

Fotos von den FUTRO Thin Clients von Fujitsu Siemens Computers finden Sie im Internet unter: www.fsc-mediaserver.com/ms/go.cfm?folderid=1755&jumpfactor=6
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.