PresseBox
Press release BoxID: 947252 (Freudenberg Filtration Technologies SE & Co. KG)
  • Freudenberg Filtration Technologies SE & Co. KG
  • 69465 Weinheim
  • http://www.freudenberg-filter.de
  • Contact person
  • Tina Müller
  • +49 (6201) 80-6822

Große Auswahl für maximale Sicherheit

Filter-Portfolio für explosionsgefährdete Bereiche wächst

(PresseBox) (Weinheim, ) Menschen zu schützen, ist eine der Kernaufgaben der innovativen Lösungen von Freudenberg Filtration Technologies. Sei es vor Feinstaub und Schadgasen im Straßenverkehr, in Büros und Produktionsgebäuden, oder sogar davor, Explosionen zu verhindern. Als Maßstab gilt die sogenannte ATEX (ATmosphères EXplosibles) Produktrichtlinie der Europäischen Union. Sie zielt auf den Schutz menschlichen Lebens in explosionsgefährdeten Bereichen ab. Für miniminierte Risiken und maximale Sicherheit in solchen Gefahrenzonen bietet Freudenberg eine breite Palette zertifizierter Filtermodelle an, die aktuell nochmals erweitert wurde.

Die ATEX-Richtlinie legt fest, dass alle in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzten Luftfilter – egal ob in Raumluft- oder Produktionsanlagen – über genau definierte elektrostatische Eigenschaften verfügen müssen. Mit dem „Ex-Zeichen“ versehene Viledon® Filter erfüllen diese Eigenschaften. Sie entsprechen den Vorgaben in puncto Ableitfähigkeit, was das Dekra-Prüfsiegel nicht nur dem Filtermedium, sondern dem gesamten Filter attestiert. Verlässlich sichergestellt wird diese Leistung durch eine lückenlose Einzelstückprüfung von Freudenberg Filtration Technologies.

Die zertifizierte ATEX-Produktreihe von Viledon® verbindet höchste Sicherheitsansprüche mit bewährter Filtrationsleistung und Effizienz. Ob Filtermatten, Taschen- oder Kassettenfilter, ob Filterpatronen oder -platten: Alle verfügen über eine nahezu gleich starke Leistungsfähigkeit wie Viledon® Standardprodukte. Dazu zählen ein hohes Staubspeichervermögen bei geringem Druckverlust, lange Standzeiten sowie maximale Betriebssicherheit bei niedrigen Betriebskosten.

Ein konkretes Beispiel sind die ATEX-zertifizierten patentierten edrizzi Farbnebelabscheider. In Lackieranlagen scheiden sie höchst effizient bis zu 25 Kilogramm Overspray trocken ab. Ergänzende zu der großen Auswahl an zertifizierten ATEX-Luftfiltern bietet Freudenberg Filtration Technologies auch individuelle Beratung rund ums Thema ATEX an.

Über Freudenberg Filtration Technologies

Freudenberg Filtration Technologies entwickelt und produziert als globaler Technologieführer in der Luft- und Flüssigkeitsfiltration leistungsstarke und energieeffiziente Filtrationslösungen. Indem sie industrielle Prozesse wirtschaftlicher gestalten, Ressourcen schonen und Menschen und Umwelt schützen, tragen sie zur Steigerung der Lebensqualität bei. Mit den weltweiten Marken Viledon® und micronAir® bietet Freudenberg Filtration Technologies ihren Kunden innovative Filterelemente und -systeme in den Bereichen Energie und Ressourcen, Hygiene und Gesundheit, Automobil und Transport, Produktion und Gebäudetechnik sowie auf dem Gebiet hoch entwickelter Spezialanwendungen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete Freudenberg Filtration Technologies einen Umsatz von rund 423 Millionen Euro und beschäftigte fast 2.100 Mitarbeiter. www.freudenberg-filter.de

Freudenberg Filtration Technologies SE & Co. KG

Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickelt die Freudenberg Gruppe technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für mehr als 30 Marktsegmente und für Tausende von Anwendungen: Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Vliesstoffe, Filter, Spezialchemie, medizintechnische Produkte, IT-Dienstleistungen und modernste Reinigungsprodukte.

Innovationskraft, starke Kundenorientierung sowie Diversity und Teamgeist sind die Eckpfeiler der Unternehmensgruppe. Der Exzellenzanspruch, Verlässlichkeit und proaktives, verantwortungsvolles Handeln gehören zu den gelebten Grundwerten in der 169-jährigen Unternehmensgeschichte.

Im Jahr 2017 beschäftigte die Freudenberg Gruppe rund 48.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern weltweit und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 9,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter www.freudenberg.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.