PresseBox
Press release BoxID: 16489 (freenet.de GmbH)
  • freenet.de GmbH
  • Deelbögenkamp 4c
  • 22297 Hamburg
  • http://www.freenet.de
  • Contact person
  • Elke Rüther
  • +49 (40) 51306-777

freenet.de macht ernst: heute Start des Internet-Telefonie Angebots freenet iPhone

(PresseBox) (Hamburg, ) · freenet iPhone - revolutionär günstig: kostenlos bzw. 1 Cent pro Minute.

· freenet iPhone - revolutionär fair: freenet macht künftig bei geringsten Investitionskosten selbst Analogtelefone internetfähig.

· freenet iPhone - revolutionär einfach: anmelden und lostelefonieren, kein umständliches Umprogrammieren nötig.

In den USA hat Telefonieren via Internet (Voice over IP) längst einen respektablen Marktanteil. In Deutschland hingegen gilt bis heute Internet-Telefonie vielfach noch als Thema für Freaks und Technikverliebte und als Technologie, die erst in ferner Zukunft massentauglich wird. Mit dem heute an den Start gehenden Produkt freenet iPhone setzt die freenet.de AG Voice over IP in die Realität um: Internet-Telefonie für Jedermann ohne umständliche und schwer verständliche Technik. Das IP-Telefonie-Angebot freenet iPhone (http://iphone.freenet.de) beruht auf Datenübertragung via Internet, und die Voraussetzungen zur Nutzung sind minimal. Benötigt werden ein Breitband-Anschluss (DSL) sowie die einmalige Installation der Software; danach ist für freenetDSL-Kunden nur noch eine Freischaltung bzw. für sonstige DSL-Kunden nach erfolgter Registrierung ebenfalls die Freischaltung nötig. Die Freischaltung bzw. Registrierung sowie die freenet iPhone Software sind kostenlos.

freenet iPhone ermöglicht allen DSL-Kunden, über ihren Breitband-Internetanschluss konkurrenzlos günstig zu telefonieren: Denn nach der Freischaltung bei freenet iPhone können alle freenet iPhone-Nutzer miteinander kostenlos telefonieren. Zudem können freenetDSL-Nutzer für nur 1 Cent pro Minute Teilnehmer im nationalen Festnetz anrufen - in hervorragender Sprachqualität und mit höchstem Bedienkomfort.

Möglich macht dies ein eigens von freenet entwickeltes Softwaretelefon zur Übertragung von Sprache über das Internet, kurz Voice over IP (VoIP) genannt. Selbst Analogtelefone sollen künftig über den speziell für freenet entwickelten DSL-Router problemlos für freenet iPhone genutzt werden. Und ab der CeBIT können WLAN-fähige PDAs als stationär-mobile Telefone von jedem Hotspot aus über freenet iPhone weltweit telefonieren.

„Damit werden wir Voice over IP-Telefonie in Deutschland zum Durchbruch verhelfen“, sagt Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet.de AG. „Mit freenet iPhone können Millionen DSL-Kunden und Kunden anderer Breitbandtechnologien kostenlos über das Internet telefonieren - weltweit“, erläutert Eckhard Spoerr das Angebot, das freenet in mehreren Phasen bis zum Jahresende ausbauen wird.

Sämtliche Informationen zu freenet iPhone sowie die Software zum Download im Internet unter http://iphone.freenet.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.