Jamba! und "Mobilfunk News" suchen die beste Handy-Software

(PresseBox) ( , )
Berlin/München, 4. Februar 2003 - Die besten Java-Applikationen fürs Handy suchen das Handyportal Jamba! und das Mobilkommunikations-Fachmagazin "Mobilfunk News". Beim "Jamba! Mobilfunk News Java Award" treten die besten Programmierer an, um ihre Kräfte beim Wettbewerb um die Top-Software für die mobile Generation zu messen. Jamba! und "Mobilfunk News" vergeben den begehrten Award in fünf Kategorien: Business, Friends, Kommunikation und Tools sowie Games in den Subkategorien Action-, Strategie- und Sportspiele. Die Krönung bildet die Auszeichnung "Best of All". Um an der neuen "Handy-Olympiade der Java-Applikationen" teilzunehmen, muss das Programm mindestens auf den Modellen Nokia 3510i und Siemens S55 laufen. Den glücklichen Gewinnern winken nicht nur Ruhm und Ehre, sondern sie profitieren auch davon, dass ihre Handy-Software weite Verbreitung finden
wird: Jamba!, das größte netzunabhängige Handyportal Europas, stellt die besten Java-Applikationen im eigenen Portal zum Herunterladen bereit - und an jedem Download verdient der Autor. Das mag für manch einen Software-Entwickler der Beginn einer steilen Karriere sein, wenn sein Programm bald auf Hunderttausenden oder gar Millionen von Handys zum Laufen kommt. Immerhin sind bei Jamba! mehr als drei Millionen Nutzer registriert. In allen Handy-Modellen, die bei MediaMarkt, Saturn-Hansa und EP:ElectronicPartner verkauft werden, ist das Jamba!-Portal voreingestellt. Zur Popularität der Gewinner wird auch die ausführliche Berichterstattung in den "Mobilfunk News", der renommierten Fachzeitschrift für mobile Kommunikation, beitragen. Mit über 100.000 Lesern pro Ausgabe ist "Mobilfunk News" der Meinungsmacher in der Branche.

Presse Jamba!:
Tilo Bonow
Tel.: 030/69538-120
E-Mail: presse@jamba-ag.de

PR-Agentur:

Team Andreas Dripke,
Berlin - Rhein-Main - München

Anke Krüger
Tel.: 0611/973150
Fax: 0611/719290
E-Mail: jamba@dripke.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.