FIPA in der Praxis

Varioflex®-Sauger für die Verpackungsautomatisierung

(PresseBox) ( Ismaning, )
Mit den robusten Varioflex®-Vakuumsaugern bietet die FIPA GmbH (www.fipa.com) eine Lösung zum Handling abrasiver Produkte, wie z. B. Kartonagen in Verpackungslinien, an. Der Automatisierungsspezialist de Man hat die Sauger am Palettierer „Heron“ getestet und ist mit den erreichten Ergebnissen äußerst zufrieden.
Die de Man Automation+Service GmbH & Co. KG (www.deman.de) hat sich auf kundenindividuelle Automationslösungen in den Bereichen Robotik, Materialfluss und Fördertechnik spezialisiert. Auf der Zuliefermesse Maschinenbau FMB vom 04. bis 06.11.2015 präsentierte der Automatisierungsspezialist mit dem Palettierer „Heron“ einen Teil seiner neuen Verpackungslinie für die Sekundärverpackung von Produkten. Die Verpackungslinie wird kundenindividuell zusammengestellt und besteht aus den Komponenten Kartonaufrichter, Kartonpacker, Kartonverschließer, Etikettierer, Palettierer und Palettenwickler. Abhängig vom Stückgut erzielt der Palettierer „Heron“ eine Taktleistung von bis zu 30 Kartons pro Minute. Das Handlingsystem kann auch in bestehende Verpackungslinien integriert werden.

Auf der FMB hat de Man die FIPA Varioflex®-Vakuumsauger am Greifer des Palettierers erstmals getestet. Die robusten Balgensauger aus dem Verbundmaterial Varioflex®, einem speziellen Polyurethan in zwei unterschiedlichen Härten, bestehen aus einer weichen, flexiblen Dichtlippe sowie einem stabilen Korpus für eine schnelle Rückstellung und sorgen so für eine ausgezeichnete Lebensdauer und überlegene Haltekraft. Mit diesen Eigenschaften eignen sie sich perfekt für das sehr präzise Handling abrasiver Produkte, wie z. B. Kartonagen, aber auch Beton, Holz, Ziegel und Dachpfannen. Der Palettierer sorgt somit für deutlich schnellere und effektivere Verpackungsprozesse. Im Test haben sich die FIPA Varioflex®-Vakuumsauger bewährt und wurden von de Man äußerst positiv bewertet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.