Frankfurter Rundschau und Finanzen100.de starten gemeinsames Börsenangebot

Mehr als 800.000 Wertpapiere ab sofort unter boerse.fr-online.de

(PresseBox) ( Köln/Frankfurt, )
Die Frankfurter Rundschau (www.fr-online.de) und Finanzen100.de kooperieren. Unter boerse.fronline.de präsentiert die Frankfurter Rundschau ab sofort einen neuen "Börsenchannel - powered by Finanzen100.de". Hier finden Nutzer Kurse, Charts und Daten zu mehr als 800.000 Wertpapieren und Indizes, zum Teil sogar in Realtime. Ergänzend dazu gibt es wichtige News, eine bequeme Suchfunktion und hilfreiche Tools.

Zur tiefergehenden Recherche werden die User auf Finanzen100.de weitergeleitet. Dort stehen ihnen weitere Nachrichten, Analysen und Services wie zum Beispiel ein einfach zu bedienendes Musterdepot zur Verfügung.

Oliver Eckert, Geschäftsführer von Finanzen100: "Wir freuen uns sehr, durch die Kooperation mit der Frankfurter Rundschau die Reichweite von Finanzen100.de weiter auszubauen."

Eric Dauphin, Leiter Digital der Frankfurter Rundschau: "Durch die Zusammenarbeit mit Finanzen100.de bieten wir unseren Usern zusätzlich zu unseren eigenen Wirtschaftsnachrichten einen echten Mehrwert. Die Börsenfunktionen von Finanzen100.de sind sehr innovativ, besonders nutzerfreundlich und eine wichtige Ergänzung unserer Qualitäts-Strategie."

Entwickelt wurde der Börsenchannel in Zusammenarbeit mit der DuMont Net GmbH.

Über die Frankfurter Rundschau:

Die Frankfurter Rundschau ist nicht nur eine der bedeutendsten überregionalen Tageszeitungen in Deutschland, sondern mit ihrem unlängst überarbeiteten Web-Auftritt www.fr-online.de eines der unumstrittenen Leitmedien im deutschsprachigen Teil des Internets. Mit einem Besucheraufkommen von rund 3,8 Millionen Visits pro Monat und einer regen Beteiligung der User in Blogs und Kommentaren wird die Website Tag für Tag zu einem lebendigen Portal für brandaktuelle Nachrichten, Sport, Entertainment, Wissen und Kultur, fundiert recherchiert und zeitgemäß für die User aufbereitet. Die Website bietet die ganze Welt der multimedialen Information. Kompakt, komplett und unterhaltsam.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.