FAST veranstaltet FASTforward '07

Größte internationale Konferenz zu Suchtechnologie für Unternehmen

(PresseBox) ( München, )
Fast Search & Transfer (FAST), Anbieter von unternehmensweiten Suchtechnologien und -lösungen, veranstaltet zum zweiten Mal seine internationale Technologiekonferenz FASTforward. Die Veranstaltung findet vom 7. bis 9. Februar 2007 in San Diego, USA, statt und richtet sich an Geschäftsführer, IT-Verantwortliche und Abteilungsleiter in mittelgroßen und großen Unternehmen. In diesem Jahr werden rund 1000 Vertreter führender Konzerne und Organisationen aus über 30 Ländern erwartet.

Teilnehmer können sich in Vorträgen, Live-Demos und Workshops mit Vertretern von FAST und seinen Partnern über die vielfältigen Möglichkeiten für den Einsatz von Suchtechnologie informieren. Unternehmen wie LexisNexis, METRO Group, Schibsted, Siemens, t-info und T-Online erklären ihren strategischen Ansatz für Datensuche und präsentieren ihre Lösungen auf Basis der FAST-Technologie. Namhafte Industrieexperten, darunter zum Beispiel der Internet-Vordenker Tim O'Reilly, diskutieren über Themen rund um Suchtechnologie wie Web 2.0, Enterprise 2.0 und Business Intelligence 2.0. Einen Vorgeschmack darauf erhalten Interessenten beim Besuch des Weblogs, der im Vorfeld der Veranstaltung eingerichtet wurde (www.fastforwardblog.com).

Mehr Informationen zur Agenda sowie Anmeldungsformulare finden Interessenten unter www.fastforward07.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.