Gut getracked – GEFCO setzt auf Exalead

Transport- und Industrielogistik-Experte integriert exalead one:enterprise zur Optimierung seines gesamten logistischen Managements

(PresseBox) ( Darmstadt / München, )
GEFCO, eines der weltweit führenden Transport- und Logistikunternehmen, integriert Exaleads Unternehmenslösung exalead one:enterprise in seine neue Fahrzeug-Tracking-Software "Track and Trace". Eingegliedert in das Gefconet-Portal ermöglicht die Anwendung GEFCO und seinen Partnerunternehmen jederzeit die exakte Position von Kundenfahrzeugen zu bestimmen und deren Fahrwege zu verfolgen sowie den Fahrzeugfluss und das Fahrzeug-Management in Echtzeit zu optimieren. Die Verlässlichkeit und Aktualität der Daten sowie die Indexierung der Datenquellen in Echtzeit gewährleistet Exaleads Plattform exalead one:enterprise.

"Alle unsere Anwendungen arbeiten jetzt wesentlich effizienter. Die Integration von Exaleads Plattform ermöglicht es uns auf Basis absolut verlässlicher Daten besser und schneller Entscheidungen zu treffen und uns so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen", erklärt Guillaume Rabier, Manager of Studies and Projects bei GEFCO.

Für GEFCO stand bei der Entwicklung die Optimierung des Informationszugriffs im Vordergrund. Nach mehreren Testläufen, bei denen die wesentlichen Faktoren wie Software-Kapazität und effektive Indexierung der komplexen Datenbank, mit einer hohen Anzahl an Daten und Nutzern sowie sich schnell verändernden Informationen simuliert wurden, hat sich exalead one: enterprise als zuverlässigste Lösung herausgestellt. Auch die weitreichende Funktionalität (Erstellen von einheitlichen visuellen Werkzeugen, Konsolidieren oder Verbinden von Informationen) und die technische Robustheit der Plattform (entwicklungstechnisch, leistungsbezogen, sicherheitstechnisch) waren bei der Entscheidung pro Exalead ausschlaggebend.

"Dank der zusammen mit Exalead neu entwickelten Anwendung können wir unseren Kunden einen wesentlich effizienteren Service anbieten und unser Image beim Kunden deutlich verbessern, indem wir ihm Zugriff auf unser logistisches Geschehen geben. Abgesehen von der verbesserten funktionellen Ergonomie haben wir festgestellt, dass Exaleads Plattform uns darüber hinaus erlaubt, unsere Ressourcen dank Zugangslimitierung auf unsere Datenbank, intelligent zu rationalisieren", führt Guillaume Rabier weiter aus. "Mit Exalead machen wir große Fortschritte vor allem beim Off- Loading der Datenbank. Viele Projekte, vor allem unser Warenwirtschaftssystem, sind jetzt schon fertig angepasst."

"Die Zusammenarbeit mit GEFCO bedeutet einen wichtigen Schritt für Exalead. Unsere Lösungen haben die Fähigkeit, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten verarbeiten zu können. Über unsere Technologie fördern wir einen neuen, weiter gefassten Ansatz für den Zugriff auf Unternehmensinformationen. GEFCO ist in diesem Zusammenhang unsere erste Referenz, aber wir haben noch einen Menge weiterer Projekte in der Entwicklung", erklärt Guillaume Mainbourg, Assistant General Manager bei Exalead.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.