PresseBox
Press release BoxID: 566649 (EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.)
  • EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.
  • Niddastraße 74
  • 60329 Frankfurt am Main
  • http://www.evvc.org
  • Contact person
  • Antje Münsterberg
  • +49 (6734) 9148-01

1st International Event Safety Conference I-ESC

1. Internationale Konferenz zur Veranstaltungssicherheit I-ESC

(PresseBox) (Elmshorn/ Frankfurt, ) Am Donnerstag, 10. April 2013 findet im Rahmen der Eventplaza Conference auf der internationalen Fachmesse Prolight + Sound die 1. Internationale Konferenz zur Veranstaltungssicherheit I-ESC statt. Auf Initiative der Veranstalter DPVT (Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik GmbH) und der Messe Frankfurt treffen sich hier erstmals Akteure aus allen Bereichen, die über Entscheidungskompetenz bei Veranstaltungen verfügen - vom Rigger bis zum Projektleiter, vom Techniker bis zum Geschäftsführer - um über die verschiedenen Aspekte der Sicherheit bei Veranstaltungen zu diskutieren. Ganz explizit richtet sich die Veranstaltung an Verantwortliche aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft und jeglicher Art von Spiel- und Veranstaltungsstätten.

In verschiedenen Fachvorträgen von internationalen Experten der Branche werden Erfahrungsberichte und Konzepte zu den Bereichen Technische Sicherheit, Besucherschutz sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz vorgestellt. Ziel der Veranstaltung ist eine ganzheitliche Betrachtung des Themas und ein internationaler Erfahrungsaustausch "über den eigenen Tellerrand hinaus". Zu den Referenten zählen Prof. Stephan Rolfes (Beuth Hochschule für Technik Berlin), Dr. Hubert Klüpfel (Physiker und Experte für Fußgängerdynamik), Karl Ruling (Plasa, USA), Thomas Hußmann (Feuerwehr Düsseldorf), Ing. Karl Altenburger (MCG Graz, Österreich) und RA Volker Löhr (Experte für Sicherheitskonzepte).

Die Veranstaltung findet am 10. April 2013 im Rahmen der Eventplaza Conference auf der Prolight + Sound, der internationalen Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion, in Frankfurt am Main statt. Der Eintritt zu den Vorträgen ist für Inhaber einer Eintrittskarte zur Prolight + Sound kostenfrei. Da die Plätze limitiert sind, ist eine Anmeldung auf www.i-esc.com erforderlich. Weitere Informationen zum Konferenzprogramm sind auf der Internetseite www.eventplaza-conference.com zu finden.

Die DPVT Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik GmbH

Die Deutsche Prüfstelle für Veranstaltungstechnik GmbH ist die unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle der Veranstaltungswirtschaft, getragen von ihren Gesellschaftern, den Branchenverbänden VPLT (Verband für Professionelle Licht- und Tontechnik e.V.), EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.) und DTHG (Deutsche Theatertechnische Gesellschaft e.V.). www.dpvt.de

Hintergrundinformation Prolight + Sound

Die Prolight + Sound ist die internationale Leitmesse der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion. Sie findet seit 1991 als Fachmesse parallel zur internationalen Musikmesse in Frankfurt am Main statt und bildet damit die international größte Branchenplattform für Gewerke des Live-Entertainment. Mit den Auslandsmessen Prolight + Sound Shanghai in Chinas Kulturmetropole Schanghai und der Prolight + Sound NAMM Russia in Russlands Hauptstadt Moskau ist das Messe-Brand in den großen Wachstumsregionen der Branche als führendes Markt- und Marketing-Event positioniert.

Die Prolight + Sound bildet gemeinsam mit der Musikmesse das Geschäftsfeld Creative & Cultural Industries des Konzerns Messe Frankfurt GmbH. Weitere Informationen auf. www. prolight-sound.com und www. messefrankfurt.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.