Eutelsat nimmt EUTELSAT 70B in den Betrieb

Neuer Satellit auf der Position 70.5° Ost versorgt Kunden auf vier Kontinenten

(PresseBox) ( Köln, )
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute den neuen leistungsstarken Satelliten EUTELSAT 70B auf der Position 70,5° Ost in den wirtschaftlichen Betrieb genommen. Der nahtlose Übergang der bisher vom Satelliten EUTELSAT 70A erbrachten Dienste wurde in der vergangenen Nacht durch die Eutelsat Kontrollstation in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Uplink-Dienstleistern gesteuert.

Durch EUTELSAT 70B werden die Übertragungskapazitäten auf der Position 70,5° Ost optimiert und mehr als verdoppelt. Diese Position wird seit 2002 von EUTELSAT betrieben und gilt als Referenz für Datendienste, Breitbandzugänge, GSM Backhaul und professionelle TV-Übertragungen. Mit seinen Möglichkeiten des Frequenzwiedereinsatzes, vier steuerbaren Beams und 48 Ku-Band-Transponder stellt der Satellit leistungsstarke Kapazitäten für die vier Kontinente Europa, Afrika, Asien und Australien bereit.

Der neue Satellit ersetzt den EUTELSAT 70A. Dieser übernimmt auf der Position 25,5° Ost eine andere Aufgabe, bis der EUTELSAT 25B nach seinem Start Mitte 2013 dort eintrifft. Der bisher auf 25,5° Ost positionierte EUTELSAT 25A ist für eine alternative Position vorgesehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.