Neue Digitaldrucksysteme von ESC

(PresseBox) ( Bad Salzuflen, )
Zur FESPA Digital & Fabric 2011 wird ESC in der Fabric-Halle B1 neue und bewährte Digitaldrucksysteme, aber auch moderne Siebdruckmaschinen und Siebwaschanlagen zeigen.

Im kleinformatigen Digitaldruckbereich bietet ESC verschiedene Produktionslösungen.

UV-Digitaldruck

Auf dem ESC-Stand B-30 demonstriert ESC den unlängst weltbekannten Mimaki UJF-3042 UV-LED Desktop-Drucker, der im Format von 300 x 420 mm auf unbeschichteten Materialien bis zu einer Stärke von 50 mm druckt. Neben der Weißoption kann die Anlage jetzt auch mit Klarlack veredeln.

Als weitere Neuheit ist ein UV-Flachbettdrucker für ein größeres Format von 600 x 1200 mm geplant. Die Anlage ist eine optimale Ergänzung zu den bisherigen UV-Flachbett-Digitaldruckmaschinen im ESC-Programm.

Die etablierten ESC-UV-Flachbettdrucker, die ESC-Daytona T660 von efi Rastek mit einem Druckformat von 1200 x 1500 mm und die JETRIX-Großformat-Systeme des Partners INKTEC können von ESC jederzeit an den Messeständen dieser Partner demonstriert werden.

Textil - Siebdruck und Digital

Neben den ESC-DTG-Digitaldirektdruckanlagen für den digitalen Textildruck setzt ESC auch dieses Jahr auf die bewährten ESC-ATMA Siebdruckanlagen zur Herstellung von Textiltransfers. Eine optimale Ergänzung einer hochwertigen Produktion finden die Anwender in den ESC-PERFECTA IC Inline Siebwasch- und Entschichtungsanlagen. Im Focus steht hier die IC-ECOLINE, die beosnders wirtschaftlich im Verbrauch von Energie und Lösemitteln ist.

Zur FESPA plant ESC die Markteinführung zweier weiterer Serien-Neulinge von Direct Color Systems: Der DirectJet 2-17 Lösemittel-Direktdrucker punktet mit äußerst niedrigen Anschaffungskosten und druckt im Format 330 x 432 bis zu einer Höhe von 50 mm. Der FLEX33 bedruckt flexible Materialen, auch Textiltranfers, mit einem Ausgabeformat von 330 x 1118 mm.

ESC, Halle B1, Stand B1-30
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.