PresseBox
Press release BoxID: 649382 (Ericsson GmbH Deutschland)
  • Ericsson GmbH Deutschland
  • Prinzenallee 21
  • 40549 Düsseldorf
  • http://www.ericsson.com/de
  • Contact person
  • Lars Bayer
  • +49 (211) 534-2692

Ericsson zeigt auf der CES 2014 das Leben in der vernetzten Gesellschaft

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .
- President und CEO Hans Vestberg hält Keynote beim Forum: "FutureCast Global Innovation of Mobile" am 7. Januar um 11:30 Uhr (Pacific Standard Time)

- Weltpremiere des Volvo Sensus Connect-Systems auf der Pressekonferenz von Ericsson und Volvo Cars am 7. Januar um 14:30 Uhr

- Ericsson in der Central Hall des Las Vegas Convention Center auf Stand 13638

Die CES 2014 steht bei Ericsson unter dem Motto "Living Life in the Networked Society". Besuchern des Messestands wird Ericsson zeigen, wie wir unser Alltagsleben in einer vernetzten Welt leben, Erlebnisse mit Familienangehörigen, Freunden und Kollegen teilen - egal, ob wir uns gerade zu Hause aufhalten oder im Beruf unterwegs sind und egal, welche Art von Verbindung wir dabei nutzen.

Hans Vestberg, President und CEO von Ericsson, wird am Grundsatzgespräch "FutureCast Global Innovation of Mobile" teilnehmen, das am Dienstag, den 7. Januar, ab 11:30 Uhr stattfindet. Die Moderation ,der Veranstaltung übernimmt Andrew Keen, bekannt als Gastgeber der Interviewreihe "Keen On" im TechCrunch TV.

Im Rahmen des Keynote Panels "FutureCast Global Innovation of Mobile" werden die Teilnehmer versuchen aufzuzeigen, wie sich mobile Technologien auf Veränderungen in verschiedenen Bereichen auswirken können, etwa bei grundlegenden technologischen Innovationen, intelligenten Städten, dem Transport- und Gesundheitswesen sowie am Arbeitsplatz. Neben Vestberg werden auch John Donovan, Senior Executive Vice President for Technology and Network Operations bei AT&T und Dr. Paul E. Jacobs, Chairman und CEO von Qualcomm, an der Diskussion beteiligen.

Darüber hinaus wird Ericsson zusammen mit Volvo Cars eine Pressekonferenz veranstalten, auf der als Weltpremiere das "Sensus Connect"-Systems von Volvo Cars vorgestellt wird, das auf der Connected Vehicle Cloud von Ericsson basiert. Dabei handelt es sich um eine fest in Fahrzeuge integrierte Lösung, die vernetzte Dienste, Infotainment, Navigation und Audiofunktionen umfasst. Mit "Park & Pay" beinhaltet das System zudem weltweit erstmalig eine Funktion zur Vernetzung des Autos mit der städtischen Verkehrs-Infrastruktur. Außerdem findet in diesem Rahmen die US-Einführung des "Volvo on Call"-Systems statt, eine der umfassendsten globalen Telematiklösungen bei der Vernetzung von Fahrzeugen.

Die Pressekonferenz findet am Dienstag, den 7. Januar um 14:30 Uhr auf dem Ericsson-Stand Nummer 13638 in der Central Hall des Las Vegas Convention Center statt.

Sprecher von Ericsson werden während der CES auf hochkarätigen Diskussionsrunden vertreten sein. Hier sind insbesondere zu nennen:

- Per Borgklint, Ericsson Vorstand des Geschäftsbereichs Support Solutions wird am Fierce Wireless Executive Breakfast: Who Will Pay for the Connected Car? teilnehmen. Zeit und Ort: Dienstag 7. Januar 7:30 bis 8:30 Uhr im Encore Hotel, Beethoven 2.

- Arun Bhikshesvaran, Chief Marketing Officer, wird als Sprecher bei der CES-Sitzung WiFi to NFC: What's Next for Wireless Technology auftreten. Zeit und Ort: Dienstag 7. Januar, 11:00 bis 12:00 im Las Vegas Convention Center, North Hall N261.

Interviews mit Ericsson-Vertretern:

Für Interviews mit Führungskräften und Fachleuten während der Veranstaltung kontaktieren Sie bitte

- von Montag bis Mittwoch: Lars Bayer, Externe Kommunikation D, A, CH, +49-172-2175211

- von Montag bis Freitag: Fredrik Hallstan, Corporate Media Relations, +46 761153830

- von Montag bis Freitag: Jimmy Duvall, Dir. External Coms, North America, +1 214 5439830

Die Top-Themen auf dem Ericsson-Stand werden sein:

- Die Weltpremiere des Sensus Connect-Systems von Volvo, das auf der Connected Vehicle Cloud von Ericsson basiert, gezeigt in einem Volvo XC60

- Das Connected Paper (Mobile Me 2), eine Lösung die den menschlichen Körper als Übertragungsmedium für Informationen von Sensoren auf jeglicher Art von Verpackungen oder Oberflächen nutzt, die dann auf das eigene Smartphone oder andere Gadgets übertragen werden – interessant auch für personalisierte Zugangsberechtigungen oder als Alternative zu NFC.

- Toll Free Data, eine auf Ericssons Multi Service Proxy-Angebot (MSP) basierende Lösung, die es zum Beispiel ermöglicht, Inhalteanbietern Übertragungskosten zu verrechnen.

- Eine neue Bestell- und Lieferfunktion für Lebensmittel, Getränke und Waren, die gemeinsam von Ericsson und Ziosk für Besucher von Sportarenen realisiert wurde.

Zusammenfassung der Aktivitäten von Ericsson auf der CES:

Keynote-Forum FutureCast Global Innovation of Mobile
Ort: Las Vegas Convention Center, North Hall N255
Zeit: Dienstag, den 7. Januar 2014, 11:30 bis 12:20 Uhr

Sprecher:
Hans Vestberg, President & CEO von Ericsson
John Donovan, Senior Executive President bei AT&T Technology and Network Operations
Dr. Paul E. Jacobs, Chairman & CEO von Qualcomm

Pressekonferenz von Ericsson und Volvo Cars
Ort: Las Vegas Convention Center, Central Hall, Stand 13638
Zeit: Dienstag, den 7. Januar 2014, ab 14:30 Uhr

Sprecher::
Per Borgklint, Senior Vice President and Head of Business Unit Support Solutions bei Ericsson
Klas Bendrik, Vice President & Group CIO der Volvo Car Group

Fierce Wireless Executive Breakfast: Who Will Pay for the Connected Car?
Ort: Encore Hotel, Beethoven 2
Zeit: Dienstag, den 7, Januar 2014, 7:30 bis 8:30

Teilnehmer:
Per Borgklint, Senior Vice President and Head of Business Unit Support Solutions bei Ericsson

CES-Tagung: WiFi to NFC: What’s Next for Wireless Technology
Ort: Las Vegas Convention Center, North Hall N261
Zeit: Dienstag, den 7.Januar 2014, 11:00 bis 12:00 Uhr

Teilnehmer:
Arun Bhikshesvaran, Chief Marketing Officer bei Ericsson

Konferenz Broadband Unlimited
Ort: Las Vegas Convention Center, North Hall, N256
Zeit: Montag, den 6. Januar 2014, 11:00 bis 11.30 Uhr

Teilnehmer:
Grundsatzrede von Vish Nandlall, CTO und Head of Strategy and Marketing, Ericsson North America

Besuchen Sie Ericsson auf der International CES 2014
Las Vegas Convention Center
Central Hall, Stand 13638
Dienstag den 7. Januar bis Freitag, den 10. Januar 2014

Erfahrungsbereiche zum vernetzen Leben auf dem Ericsson Stand

Ericsson wird auf der CES den Fokus auf fünf Bereiche legen, innerhalb derer Besucher die Erfahrung machen können, wie sich das Leben in der vernetzten Welt gestaltet.

Mobile Life
Besucher haben hier die Möglichkeit, das vernetzte Auto, Telematikdienste und ortsbasierte Paketzustellung kennenzulernen. Außerdem werden Kleinzellenlösungen zur Vernetzung städtischer Gebiete gezeigt, daneben VoLTE-basierte Kommunikation und interaktive Plakatwerbung.

Working Life
Hier wird demonstriert, wie das Arbeiten überall gleichermaßen möglich wird, sei es im Büro, zu Hause, im Cafe oder sogar auf eine Parkbank. Zu den in diesem Bereich gezeigten Produkten gehören WebRTC-, Collaboration- und Cloud-Lösungen, außerdem VoLTE-basierte Kommunikationsformen, M2M-Managementsysteme und Customer Premises Equipment-Systeme (CPE) für Gebäude sowie gemanagte Netzwerklösungen.

Game Life
Im Umfeld einer Basketballarena mit Zuschauerplätzen, großen Video-Bildschirmen und einem Basketballplatz werden VoLTE-basierte Kommunikationsformen vorgeführt, Cloudbasierte Dienste für Food, Ticket-Upgrades und Warenbestellungen, außerdem das Handover von WiFi und LTE, sowie weitere technische Lösungen zur Verbesserung der Netzkapazität und -abdeckung.

Home Life
Das hier behandelte Thema ist das vernetzte Heim, die Nutzung von Funktionen, Geräten und Werkzeugen, die hier das Leben bequemer machen. Von überall aus lassen sich personalisierte Inhalte nutzen, seien es Musik, Videos, Bücher, Spiele, Fernsehen oder soziale Medien - in stets bester Qualität. Besucher können die TV-Erfahrung der nächsten Generation erleben, den Zugang zum virtuellen Heim kennen lernen, außerdem werden VoLTE Collaboration-Tools gezeigt, Gaming und Medien-Management über die Cloud.

Imagine Life
Hier stellt Ericsson zukunftsweisende Lösungen vor, die die Art, wie Menschen Kommunikationsplattformen nutzen und mit ihnen interagieren, verändern werden. Dazu gehören Formen der interaktiven Mediennutzung ebenso, wie auf Berührung basierende Kommunikationsformen, Fenster-basierte Lösungen und Konzepte, aktuelle Kommunikationslösungen zur Optimierung von Wettervorhersagen einzusetzen.

Ericsson GmbH Deutschland

Ericsson ist einer der weltweit führenden Anbieter von Kommunikationstechnologien, Software und Dienstleistungen, die sich an Netzbetreiber und andere Unternehmen richtet. Heute werden 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs über Netztechnik von Ericsson abgewickelt. Wir unterstützen Netzwerke von Kunden, die mehr als 2,5 Milliarden Teilnehmer weltweit versorgen.

Wir beschäftigen über 110.000 Mitarbeiter und arbeiten mit Kunden aus über 180 Ländern zusammen. Das Unternehmen wurde 1876 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. Im Jahre 2012 erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 227,8 Milliarden SEK (33,8 Milliarden US-Dollar). Ericsson ist an der NASDAQ OMX in Stockholm und an der NASDAQ in New York gelistet.

www.ericsson.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.