Ericsson übernimmt für Versorger den Betrieb von Smart-Meter-Infrastrukturen

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Um Energie- und Wasserversorgern einen effizienten Betrieb von modernen Smart-Meter-Infrastrukturen zu ermöglichen, hat Ericsson auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neues Dienstleistungsangebot vorgestellt. Unter der Bezeichnung „Smart Metering as a Service" bietet das Unternehmen Versorgungsunternehmen und Stadtwerken künftig eine komplette Service-Lösung, die den durchgängigen und automatischen Betrieb ihrer Smart-Meter-Infrastruktur inklusive Management der anfallenden Daten übernimmt. Mit diesem Angebot können Versorger die Einführung von neuen Kundenservices beschleunigen und gleichzeitig – dank einer höheren Betriebseffizienz – Kosteneinsparungen von über 20 Prozent erzielen.

Im Rahmen des neuen Dienstleistungsangebotes können Versorger ihre Anfangsinvestitionen bei der Einführung von Smart Metern deutlich reduzieren und eine Vielzahl von nötigen Arbeitsprozessen kostengünstig auslagern. Abhängig von entsprechenden Vereinbarungen übernimmt Ericsson das Management der kompletten Smart-Meter-Infrastruktur sowie die Zusammenführung und Analyse der entsprechenden Daten.

Versorger, die diese Lösung einsetzen, profitieren von einer Reihe von wichtigen Vorteilen. So verfügt Ericsson nicht nur über eine umfassende Erfahrung bei der Integration und dem Management von IT-Systemen auf der ganzen Welt, sondern beschäftigt auch 65.000 Dienstleistungsexperten in 180 Ländern. Hierdurch entstehen Kostenvorteile beim Service, die sich durch den Aufbau eigener Ressourcen nicht erzielen lassen. Gleichzeitig stellen transparente Steuerungs- und Prozessabläufe sicher, dass die Versorgungsunternehmen die Kontrolle über den Smart-Meter-Betrieb behalten.

Marie Fossum Strannegård, Leiterin des Utility-Geschäfts bei Ericsson, sagt: "Die wachsende Bedeutung von Schadstoffreduktionen, von neuen Geschäftsmodellen und betrieblichen Effizienzsteigerungen ändert den Charakter des Versorgungsgeschäfts und erhöht die Attraktivität des Outsourcings. Im Auftrag von Versorgern koordinieren wir als zentrale Anlaufstelle die Bereitstellung von IT-Diensten, den technischen Kundendienst und die nötige Vernetzung. Bei diesem Angebot nutzen wir unsere umfassende und jahrelange Dienstleistungsexpertise, die wir in der ITK-Branche und bei unterschiedlichen Versorgungsunternehmen in Nordeuropa gewonnen haben."

Ericsson stellt sein neues Dienstleistungsangebot auf der Consumer Electronics Show (CES) vor, die vom 6. bis zum 9. Januar 2016 in Las Vegas stattfindet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.