EnBW beschließt Neubau eines zentralen Bürokomplexes am Standort Stuttgart-Fasanenhof

(PresseBox) ( Karlsruhe/Stuttgart, )
Der Aufsichtsrat der EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat in seiner heutigen Sitzung der Entscheidung des Konzernvorstands zugestimmt, die in Stuttgart gelegenen Bürostandorte zu konzentrieren.
Hierzu soll am Standort Stuttgart-Fasanenhof ein zentraler Bürokomplex, EnBW-City, für rund 2000 Mitarbeiter gebaut werden. Die für einen Bauantrag erforderlichen Planungsunterlagen liegen mit der Entscheidung vor.

Einzelheiten zu dem geplanten Bauvorhaben werden in Kürze bei einem gemeinsamen Termin der EnBW mit der Stadt Stuttgart vorgestellt. Bei einem positiven Baubescheid könnten die Bauarbeiten im Herbst dieses Jahres beginnen. Eine Fertigstellung der EnBW-City ist für den Jahreswechsel
2008/2009 geplant.

Mit dem neuen Bürokomplex will die EnBW nicht nur moderne und zukunftsweisende Arbeitswelten für Ihre Mitarbeiter, sondern auch eine hoch-effiziente und dadurch wirtschaftliche Büroeinheit schaffen. Derzeit sind die EnBW-Mitarbeiter an einer Vielzahl von Standorten innerhalb Stuttgarts verteilt. Eine Verlagerung des Konzernsitzes von Karlsruhe nach Stuttgart war und ist ausdrücklich nicht Bestandteil dieses Konzepts.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.