Ab sofort heißt es auf der Webseite der EAO nicht mehr suchen sondern finden

(PresseBox) ( Essen, )
Der Produktfinder hilft Interessenten bei der Auswahl der richtigen Baureihe im breiten Sortiment an Leuchtdruckschaltern, Leuchtmeldern, Schlüsselschaltern und NOT-HALT-Tasten. Anhand von Applikationsbeispielen findet der Anwender ausführliche Informationen zum Service "Alles aus einer Hand", mit dem die EAO seinen Kunden anschlussfertige Lösungen verschafft.

Um das richtige Produkt zu finden, werden dem Interessenten drei Wege angeboten:

1. Eingabe von beliebig vielen Parametern reduziert die Trefferliste bis zum bestgeeigneten Produkt
2. Auswahl nach Funktionen von A für Alarmgeber bis Z für Zweifarbige LED
3. Nach Marktsegmenten - hier werden die meistgenutzten Produkte gezeigt.

Selbstverständlich kann auch direkt nach der Artikelnummer gesucht werden.

Gleichermaßen bietet die Datenbank eine komfortable Produktkonfiguration, die Gerätevorsatz, Druckhaube, Leuchtmittel und Schaltelement zusammenstellt. Auf Knopfdruck erhält der Anwender ein Datenblatt des von ihm zusammengestellten Produktes.

"Bei einem derart breiten Programm, wie die EAO es hat, ist es enorm wichtig, dass die Produktsuche intuitiv erfolgen kann, um so dem Besucher schnell das optimale Ergebnis zu zeigen" sagt Götz Kogler, der verantwortliche Webmaster des Produktfinders. "Dadurch, dass wir dem Besucher mehrere Möglichkeiten der Suche anbieten, sind wir sicher, dass er auch das findet, was er wirklich braucht."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.