Connect Netztest 2011 - E-Plus Datennetz-Offensive zeigt erste Erfolge

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
.
- Connect Netztest 2011 bescheinigt E-Plus im mobilen Internet breitflächigere Verfügbarkeit und höhere Datenraten
- Massive Investitionen der E-Plus Gruppe in den Ausbau des mobilen Datennetzes zahlen sich aus und werden für Kunden spürbar
- Bei Smartphone-Netzqualität in Ballungsräumen liegt E-Plus bereits jetzt auf Platz 3

Der diesjährige Netztest des Fachmagazins connect bescheinigt von unabhängiger Stelle die Fortschritte, die die E-Plus Gruppe derzeit beim Ausbau ihres mobilen Breitbandnetzes macht. Im vergangenen Jahr hat die Nummer drei im deutschen Mobilfunk die größte Netzausbauinitiative der Unternehmensgeschichte gestartet, jetzt werden erste Erfolge sichtbar.

Dabei sind die positiven Entwicklungen sowohl in der Stadt als auch außerhalb messbar. So bescheinigt das Magazin dem Unternehmen im Vergleich zum Vorjahrestest unter anderem eine deutlich breitflächigere Verfügbarkeit des Datennetzes in Städten sowie höhere durchschnittliche Datenraten außerhalb. Beim Urteil zur Smartphone-Nutzung in Großstädten liegt E-Plus bereits auf Platz drei der Netzbetreiber. In Sachen Sprachnetz belegt der Anbieter seit Jahren in einschlägigen Tests Toppositionen. "Bei Rufaufbauzeit und Sprachqualität schenken sich die Netzbetreiber sehr wenig", so das Urteil der Tester.

Und auch der Ausblick der connect für die Entwicklung des E-Plus Netzes ist optimistisch: "Bei gleichbleibendem Investitionsniveau könnten die Grünen 2012 die momentanen Kräfteverhältnisse ins Wanken bringen [...]."

Die aktuellen Testergebnisse sowie die starken Zuwächse bei Kundenzahl und Datennutzung, die die E-Plus Gruppe seit einem Jahr verzeichnet und in den kürzlich vorgestellten Quartalsergebnisse auswies, bestätigen den Kurs und die Netzstrategie des Anbieters. Ein entscheidender Beleg dafür ist neben diesen technischen Tests das Votum der Verbraucher. Erst kürzlich hatten die Leser des unabhängigen Online-Verbraucherportals Teltarif der E-Plus Gruppe das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei mobilen Datenangeboten bescheinigt. Diese Erkenntnisse bestärken das Unternehmen darin, den eingeschlagenen Weg konsequent fortzusetzen.

"Für uns ist die Kundensicht und die Bestätigung durch die Verbraucher die wichtigste Steuerungsgröße bei unseren Produkten und bei der Planung unseres Netzes für ein optimales mobiles Surferlebnis", sagt E-Plus Chief Technology Officer Rafal Markiewicz. "Wir befinden uns mitten im größten Netzausbauprogramm in der Geschichte der E-Plus Gruppe. Der aktuelle Test stellt ein Zwischenergebnis auf unserem Weg dar. 2012 wird der Netzausbau seine volle Wirkung entfalten und weitere Verbesserungen bringen." So wird die Prognose der connect zu den möglichen Veränderungen der Kräfteverhältnisse im Datenmarkt weitere Argumente erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.