Halle 10.1, F 30 – die richtige Adresse zum umfassenden Hygiene-Service

Kompetent und herzlich bei Dürr Dental auf der IDS

(PresseBox) ( Bietigheim-Bissingen, )
Die internationale Dentalmesse IDS steht seit Jahren für Innovationen und Top-Service rund um die Zahnheilkunde. Als besonders lohnend hat sich dabei stets ein Besuch des Pavillons von Dürr Dental erwiesen (Halle 10.1, Gang F, Stand 30). Auch dieses Jahr überzeugt das Unternehmen mit einer Reihe von neuen Produkten – so unter anderem mit der FD 360 Kunstlederreinigung und pflege für Behandlungs¬einheiten sowie mit dem pfiffigen Dürr Hygocare Sensor für die berührungsfreie Händedesinfektion.

Schon optisch fällt der frische Auftritt der Dürr System-Hygiene unmittelbar mit überarbeitetem Logo auf. Der Erkennungswert der bekannten Farbcodes – grün für Flächen, blau für Instrumente, rosa für Haut und Hände sowie gelb für Spezialbereiche wie Saugsysteme – wird nun von eindeutigen Abbildungen für die Anwendung unterstrichen. Eine Schrankzeile mit Fußboden kennzeichnet beispielsweise: „FD 312 wet wipes“ zur Flächendesinfektion größerer Flächen; Verwechslungen sind damit ausgeschlossen. Alle Mittel der Dürr System-Hygiene stehen am Messestand auch als Muster zum Mitnehmen bereit.

Neu im Angebot ist das FD 360 Kunstlederreinigung und -pflegemittel. Es lässt sich bequem mit den dazugehörigen Spezialschwämmen auftragen und beseitigt selbst hartnäckige Flecken mühelos. Gleichzeitig schont es das Kunstleder und eignet sich damit ideal für den Einsatz am Behandlungsstuhl. Bei Anwendertests wurde FD 360 gegenüber handelsüblichen Vergleichsprodukten durchweg als deutlich überlegen beurteilt. Messebesucher können sich davon selbst überzeugen und FD 360 am Stand ausprobieren.

Äußerst hilfreich ist der Dürr Hygocare Sensor: Der Spender für Seifen und Desinfektionsmittel funktioniert dank eines Infrarotsensors völlig berührungsfrei und verhindert auf diese Weise, dass bei häufiger Benutzung durch viele Teammitglieder die „Hygienestation am Waschbecken“ zur Sammelstelle für Krankheitserreger wird.

Die komfortable Anwendung der Dürr System-Hygiene wird durch Leitfäden unterstützt, die zum umfassenden Service des Marktführers gehören. So sind auch die aktualisierten RKI-Empfehlungen in Form einer anschaulichen Broschüre oder der überaus praktische Desinfektions- und Reinigungsplan am Messestand kostenlos erhältlich. Dürr Dental unterstützt das Team außerdem mit einem neuen speziellen Hautschutzplan. Alles Wissenswerte ist überdies auf der Hygiene-CD von Dürr Dental übersichtlich zusammengefasst. Und falls die Praxis amtlich geprüft wird – kein Problem: Dafür liegt am Messestand die Checkliste Praxisbegehung aus.

Schulungen im Rahmen der Vistacademy – auch vor Ort in der eigenen Praxis – und weitere umfangreiche Informationen und attraktive Angebote ergänzen den Rundum-Service. Der beliebte Dürr HygieneClub bietet zudem immer neueste Nachrichten und praktische Tipps. Für Mitglieder ist ein Besuch des Messe Pavillons besonders lohnend: Auf sie wartet an der Club-Bar ein Überraschungs-Präsent.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.