Xplor unterstützt den Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2007

(PresseBox) ( Weingarten, )
Die Deutsche Xplor e. V., der Verband für den effektiven Einsatz elektronischer Dokumententechnologien und Deutscher Drucker, die führende Fachpublikation für die Druck- und Medienindustrie, kooperieren beim Projekt INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN DRUCKINDUSTRIE 2007.

In Deutschland fehlte bislang ein branchenübergreifender und neutraler Wettbewerb bzw. Preis für die Druckindustrie. Einzelne Aktivitäten gab es von Seiten der Zulieferindustrie oder von Verbänden. Der im Jahr 2004 initiierte branchenweite Award soll die Leistungsfähigkeit und Attraktivität der Druckindustrie sowohl nach innen als auch nach außen verdeutlichen. Im Fokus der Bewertung aller Einsendungen steht deshalb der Grad der Innovation. Der Neuheitsgehalt, die wirtschaftliche Bedeutung und der Praxisbezug sind wichtige Kriterien, nach denen die Jury die Bewertungen vornimmt.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Verlag Deutscher Drucker mit seinen Fachzeitschriften Deutscher Drucker, Publishing Praxis und Grafische Palette (zusammen ca. 45.000 verbreitete Exemplare) den INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN DRUCKINDUSTRIE 2007. Der Wettbewerb ist breit angelegt und umfasst die drei Bereiche: Druckprodukte, Management, Marketing & Aus- und Weiterbildung sowie Technologie mit jeweils mehreren Kategorien. Dabei werden alle an der Druckproduktion beteiligten Unternehmen (Printbuyer, Agenturen, grafische Betriebe und Zulieferer) in den Wettbewerb einbezogen. Zusätzlich wird wieder ein Sonderpreis des Verlags Deutscher Drucker und des FDI für eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit ausgeschrieben.

Xplor unterstützt in seiner verbandsinternen Kommunikation den Award und wirbt bei seinen Mitgliedern um rege Teilnahme. Die Anmeldeunterlagen können ab 01. Februar 2007 unter innovationspreis@publish.de angefordert werden.

Weitere Informationen gibt es unter der Webseite: www.innovationspreis2007.de oder www.xplor.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.