Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1122471

dotSource GmbH Goethestraße 1 07743 Jena, Germany http://www.dotSource.de
Contact Ms Lisa Hager +49 3641 7979033
Company logo of dotSource GmbH
dotSource GmbH

Vorreiter in der Print- und Medienbranche: Heidelberger Druckmaschinen AG optimiert Digitalisierungsstrategie

(PresseBox) (Jena, )
Die Heidelberger Druckmaschinen AG (HEIDELBERG) baut mit der Migration ihrer Onlineshops in die Salesforce B2B Commerce Cloud gemeinsam mit dem Implementierungspartner dotSource ihren Pionierstatus im B2B-E-Commerce weiter aus. Der neue Shop wird in 36 Ländern ausgerollt und bietet den anspruchsvollen Kundinnen und Kunden ein Shoppingerlebnis, wie sie es aus dem B2C-Alltag gewohnt sind, ohne dabei Komplexität einzubüßen.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (HEIDELBERG) ist ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Mit ihrer Technologieführerschaft im Kerngeschäft und dem Schwerpunkt der Digitalisierung der ganzen Wertschöpfungskette bedient das Unternehmen einen Markt, der mit einem jährlichen Druckproduktionsvolumen von knapp 400 Mrd. € im Verpackungs-, Werbe- und Etikettendruck eine starke Basis für die Produkte und Lösungen bietet.

Das Team der Heidelberger Digital Unit baut seit 2018 die E-Commerce-Präsenz, -Aktivitäten sowie das Digital-Marketing der Heidelberger Druckmaschinen AG kontinuierlich und zukunftsfähig aus. In der traditionsreichen Druckindustrie agiert das Unternehmen mit seinem B2B-Onlineshop somit als Vorreiter.

HEIDELBERG UND DOTSOURCE: DER PERFEKTE MIX AUS PIONIERGEIST UND DIGITAL-EXPERTISE

Auch im B2B-Segment erwarten Kundinnen und Kunden inzwischen digitale Verfügbarkeit und ein nutzerfreundliches Einkaufserlebnis bei der Beschaffung. Dabei sind Produkte und Komponenten im B2B-Bereich wesentlich komplexer, was entsprechend hohe Anforderungen an die jeweiligen E-Commerce-Systeme mit sich bringt. Die dotSource GmbH verfügt dabei als Implementierungspartner über umfangreiches Expertenwissen aus diversen B2B-Shop-Projekten mit weltweit agierenden Industrieunternehmen wie der Angst+Pfister AG oder der TROX GmbH. Mit der B2B Digital Masters Convention widmet dotSource außerdem jedes Jahr im Herbst eine eigene Konferenz dem B2B-Commerce – 2021 unter anderem mit Einblicken in den globalen Software-Rollout bei HEIDELBERG.

Im Fall der Heidelberger Druckmaschinen AG unterstützte dotSource bei der Stabilisierung und Vereinheitlichung ihrer modernen B2B-Plattform: Dank der Migration auf die Salesforce B2B Commerce Cloud können die 36 internationalen Onlineshops von HEIDELBERG nun über ein einheitliches System gehostet werden, ermöglichen den einzelnen Ländergesellschaften dabei aber dennoch das Management und die Konfiguration der einzelnen Shops. Das E-Commerce-Tool passt sich dabei optimal in die bereits bestehenden Strukturen aus dem Hause Salesforce ein – beispielsweise die Salesforce Service Cloud als Customer-Relationship-Management-System – und bietet HEIDELBERG so eine 360-Grad-Kundensicht.

NEUES LEVEL IM B2B-E-COMMERCE BEI HEIDELBERG

Der hochwertige B2B-Shop ist dabei optimal an ein bereits zuvor von dotSource implementiertes PIM-System angebunden. Die Informationen zu den einzelnen Produkten können so direkt in die umfangreichen Salesforce-Features zur Produktpräsentation eingespielt werden. Dank Single Sign-On-Funktion, performanter Suchfunktion und intuitivem UX-Design im Look der HEIDELBERG Website ergibt sich eine nahtlose Customer Journey, wie sie sonst nur moderne B2C-Shops bieten.

Auf diese Weise untermauert die Heidelberger Druckmaschinen AG ihre Vorreiterrolle in der Print- und Medienbranche und rüstet sich für die digitale Zukunft im B2B-Bereich: Nach dem Roll-Out aller internationalen Ländershops möchte HEIDELBERG sein Angebotsportfolio auf Apps und Lizenzen für digitale Services erweitern, die ebenfalls über den neuen Shop vertrieben werden können.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.