Ausgezeichnet durch FOCUS MONEY: dotSource zählt zu den besten IT-Dienstleistern Deutschlands

(PresseBox) ( Jena, )
Im Rahmen einer breit angelegten Studie haben DEUTSCHLAND TEST, das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY und das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) rund 24.000 Unternehmen untersucht, die ein aktives Geschäft in Deutschland betreiben. Anhand eines webbasierten »Tonalitätssaldos« wurden die beliebtesten Marken identifiziert und vier Kernbereichen (Alltag, Beruf, Freizeit und Technik) zugeordnet. Die Digitalagentur dotSource hat es bei dieser Studie unter die TOP 15 der besten IT-Dienstleister Deutschlands geschafft.

Egal ob im B2B oder im B2C – wer sich bei (potenziellen) Kunden etablieren und im Gedächtnis bleiben will, für den ist eine nachhaltige Brand-Strategie unerlässlich. So vielfältig Deutschlands Unternehmen sind, so verschieden sind die Herangehensweisen, die zu einem positiven Markenimage beitragen. Als Full-Service-Digitalagentur begleitet dotSource Unternehmen seit 2006 bei ihrer digitalen Transformation und unterstützt sie beim Aufbau ihres Markenimage. Aus dem täglichen Beratungsgeschäft wissen die Digitalexperten also, worauf es auch bei der Gestaltung der eigenen Brand ankommt. Das wurde nun in der diesjährigen Studie »Deutschlands Beste« belegt.

Deutschlands Beste – Die Methode

Die Datenerhebung erfolgte zweistufig: Im ersten Schritt wurden Suchbegriffe definiert und alle öffentlich zugänglichen Texte auf .de-Domains durchsucht, die diese Schlagworte enthalten. Die Ergebnisse wurden in einer Datenbank zusammengetragen und ergaben ein Quellenset aus zehntausend Online-Nachrichten sowie mehreren Millionen Social-Media-Postings. Diese Datensätze wurden anschließend in Textfragmente aufgesplittet und nach zwei Gesichtspunkten analysiert: Welche Marke wird erwähnt? Welche Tonalität weist das vorliegende Textfragment auf – positiv, negativ oder neutral?

Im Zeitraum Januar 2019 bis April 2020 konnten knapp 87 Millionen Nennungen zu den 24 000 bekanntesten Marken Deutschlands identifiziert und ihnen zugeordnet werden. Durchgeführt wurde die Studie vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY.

Mit gutem Tonalitätssaldo und 83,5 Punkten unter die TOP IT-Dienstleister Deutschlands

Zur Berechnung der einzelnen Punkte wurde für jede Marke ein »Tonalitätssaldo« ermittelt. Dieser Saldo ergibt sich aus der Differenz positiver und negativer Nennungen, geteilt durch die Gesamtzahl aller Nennungen. Dieser so gewonnene Tonalitätssaldo wurde anschließend für die gesamte Branche normiert und zu einem Punktwert verrechnet, wobei das Unternehmen mit einer maximalen Anzahl von 100 Punkten Maßstab und Vergleichswert für alle anderen Unternehmen dieser Branche ist. Eine Auszeichnung erhielten diejenigen Unternehmen, die mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichten. dotSource liegt mit einem Wert von 83,4 Punkten unter den TOP 15 IT-Dienstleistern und schlägt damit weltweit agierende Wettbewerber mit mehreren hundert Mitarbeitern und internationalen Standorten.

»Dass dotSource durch eine renommierte Studie wie ‚Deutschlands Beste‘ als einer der TOP IT-Dienstleister ausgezeichnet wurde, macht uns unglaublich stolz«, so Christian Otto Grötsch, Gründer und Geschäftsführer bei dotSource. »Diese Auszeichnung geht an all unsere Mitarbeiter, die dazu beitragen, dass nicht nur unsere Kunden erfolgreich sind, sondern auch wir als Unternehmen und Arbeitgeber ein positives Image in Deutschlands IT-Landschaft erreicht haben.«

Das Prädikat »Deutschland Beste« erhielten rund 4.400 Unternehmen aus über 200 Branchen. Das entspricht etwa 18 Prozent der Grundgesamtheit. Veröffentlicht wurde die Studie in FOCUS 41/20 vom 02.10.2020 und FOCUS-MONEY 41/20 vom 30.09.2020.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.