Aktuelles DIA-Technologieseminar: Mobile Kommunikation und Mobile Computing vom 27.04. - 28.04. 2004 in Heidelberg

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Veranstaltung gibt zunaechst einen breiten Ueberblick ueber Techniken der mobilen Kommunikation wie Wireless LAN, GSM, GPRS und UMTS sowie ueber satellitenbasierte Loesungen. Darauf aufbauend werden aktuelle Entwicklungen des mobilen Internet vorgestellt; neben Mobile IP und Mobile TCP werden mobile Web-Technologien wie adaptive XML-Inhalte sowie WAP und WML diskutiert. Im Bereich der Anwendungen von Mobile Computing werden Architekturen und Realisierungsbeispiele zu M-Commerce-Plattformen, mobilen Datenbankzugriffen, mobilen Dateisystemen sowie Verkehrstelematik-Szenarien besprochen.

Das bewaehrte und hochaktuelle Technologieseminar "Mobile Kommunikation und Mobile Computing" vom 15. bis 16. 10. 2003 in Berlin wendet sich an Informatik-Fach- und Fuehrungskraefte in der Praxis, die in Realisierungs- projekten arbeiten bzw. arbeiten werden, oder die Entscheidungen faellen sollen. Es gibt ihnen den dafuer noetigen grundlegenden Ueberblick ueber den Stand der Technik und die zu erwartenden Trends.

Seminarleiter und Referent ist Dr. Alexander Schill, Professor fuer Rechnernetze an der TU Dresden, ein erfahrener und durch viele Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen ausgewiesener Fachmann.

Detailinformation und Anmeldung zu diesem Seminar unter http://www.dia-bonn.de/mobil1_2004/mobil_main.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.