DMFV knackt 60.000er-Marke

(PresseBox) ( Hamburg, )
Geschafft! Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) begrüßt mit Johannes Haberla sein 60.000stes Mitglied. Damit hat der DMFV sein für dieses Jahr ausgegebenes Ziel bereits zum Ende des 2. Quartals erreicht.

"Wir können mit unseren Angeboten, dem Gesamtpaket an Leistungen klar überzeugen. Das und der unermüdliche Einsatz der vielen ehrenamtlich für den DMFV tätigen Mitglieder ist unser Schlüssel zum Erfolg", so DMFV-Präsident Hans Schwägerl über die Gründe für das Erreichen der neuen Rekordmarke. Sein Eindruck wird vom 60.000sten Mitglied, Johannes Haberla, bestätigt: "Der DMFV machte auf mich sofort einen sehr professionellen Eindruck. Die Konditionen sind günstig und das Angebot vielfältig. Ich hatte sofort das Gefühl, hier werden meine Interessen als Modellflugsportler gut vertreten.
Eine Alternative kam für mich daher nie in Frage."

Als Willkommensgruß wird Schwägerl dem Neumitglied in den nächsten Tagen eine nagelneue Fernsteuerung mc-24 von Graupner überreichen. "Diese Nachricht hat mich total von den Socken gehauen", so der völlig begeisterte Haberla. Noch am Abend vor der freudigen Mitteilung suchte er im Internet nach Infos über Fernsteuerungen, denn es sollte etwas Neues her. "Eigentlich hatte ich mich schon für eine mc-19 entschieden. Dass ich nun eine mc-24 bekomme ist der absolute Hammer."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.