PresseBox
Press release BoxID: 565946 (Deutsche Telekom AG)
  • Deutsche Telekom AG
  • T-Online-Allee 1
  • 64295 Darmstadt
  • http://www.t-online.de
  • Contact person
  • +49 (228) 181-4949

T-Systems macht Cloud zum Exportschlager

(PresseBox) (Frankfurt/Zollikofen, ) .
- Zahl internationaler Cloud-Verträge steigt rasant.
- Millionenumsätze im Ausland tragen zum Wachstum bei.
- Langfristigsten Vertrag in der Unternehmensgeschichte abgeschlossen.

Die Cloud designed in Germany entwickelt sich zum Exportschlager: T-Systems hat inzwischen eine Reihe von internationalen Cloud-Verträgen in Millionenhöhe geschlossen. Unter den Auftraggebern sind Firmen aus Brasilien, der Schweiz und Singapur, wo die Telekom-Tochter sich den mit 21 Jahren langfristigsten Vertrag ihrer Unternehmensgeschichte sicherte.

Immer mehr Unternehmen weltweit nutzen Anwendungen, Rechen- und Speicherleistung ihrem Bedarf entsprechend über das Netz und zahlen dafür nach Verbrauch. Bis 2015 will Telekom-Vorstand und T-Systems-Chef Reinhard Clemens rund eine Milliarde Euro allein mit Cloud-Geschäften erzielen. Um der gestiegen Nachfrage nach Cloud-Lösungen auch künftig gerecht zu werden, wird T-Systems seine Struktur stark vereinfachen und die Geschäftsprozesse durchgängig cloud-fähig machen.

In Singapur hat T-Systems mit den Betreibern des Sportzentrums Sports Hub einen rund 60 Millionen-Euro-Vertrag über IT-Dienstleistungen für die nächsten 21 Jahre abgeschlossen. Der 35 Hektar grosse Sport- und Entertainment-Komplex ist ein Public Private Partnership-Projekt der singapurischen Regierung. Die Telekom-Tochter entwickelt und betreibt das «Business Information System» für Sports Hub, das neben der IT für Kundenbeziehungsmanagement und Unternehmensressourcenplanung auch die Zugangskontrolle, ein Nutzerportal und ein Event-Management-Tool umfasst. T-Systems hat langjährige Erfahrungen mit dem Aufbau und Betrieb von ICT in hochmodernen Sportstätten. Das Unternehmen versorgte unter anderem das Stadion in Breslau zur Fussball-Europameisterschaft 2012 mit Kommunikationstechnik oder die Rhein-Neckar-Arena des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim.

In Brasilien liefert T-Systems CASA & VIDEO Rechenzentrumsleistungen aus der Cloud in Millionen-Höhe in den nächsten fünf Jahren. Der führende Einzelhändler im Bundesstaat Rio de Janeiro betreibt insgesamt 68 Shops mit mehr als 50'000 Quadratmetern Verkaufsfläche für Elektronik, Autozubehör, Werkzeuge, Klimaanlagen, Haushaltswaren und -geräte. Alle geschäftskritischen Anwendungen wie SAP-Dienste, Kartenbezahlsysteme sowie die IT-Infrastruktur für Online-Bestellungen und Teleshopping des Einzelhändlers werden von der Telekom-Tochter dynamisch bereitgestellt.

In der Schweiz hat dnata den bestehenden Vertrag für das Bodenabfertigungsgeschäft mit T-Systems um weitere vier Jahre verlängert. Die Luftfahrtdienstleisterin setzt auf Cloud-Services von T-Systems, um ihren Bedarf an SAP-Infrastruktur und Rechenkapazitäten entsprechend des Geschäftszyklus abzudecken. dnata stellt umfangreiche Dienstleistungen in der Bodenabfertigung für über 60 Fluggesellschaften aus der ganzen Welt bereit.

Über T-Systems

Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Grosskundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 48'200 Mitarbeiter verknüpfen bei T Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die Grosskundensparte einen Umsatz von rund 9,2 Milliarden Euro.

In der Schweiz zählt T-Systems rund 650 Mitarbeitende und ist neben dem Hauptsitz in Zollikofen schweizweit an verschiedenen Standorten vertreten. Seit März 2011 ist das Schweizer SAP Systemhaus Data Migration Consulting AG ein Tochterunternehmen der T-Systems Schweiz AG.

www.t-systems.com

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 131 Millionen Mobilfunkkunden sowie 33 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. September 2012). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Gross- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 230.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte ausserhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2011).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.