Spannende Fantasy: Zweites Browserspiel "Armaturus" von Gamesload und Limbic auf dem Markt

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Gamesload, die Spieleplattform der Deutschen Telekom AG im Internet, bringt gemeinsam mit dem Spielehersteller Limbic Entertainment GmbH das Fantasy Browsergame "Armaturus" auf den Markt. Exklusiv für Gamesload entwickelt, hat das Spiel alles, was gute Fantasy ausmacht: detailverliebtes Setting, komplexes Storytelling und ursprünglich-kraftvolle Charaktere. Mit "Armaturus" treibt Gamesload den Trend der Browsergames weiter voran: Prognosen von PricewaterhouseCoopers aus dem Jahr 2007 zufolge werden sich die unkomplizierten Online-Spiele mit jährlichem Zuwachs von bis zu 18 Prozent zu einem der Wachstumstreiber der deutschen Computerspielbranche entwickeln.

Registrierte Gamesload Nutzer loggen sich mit ihren Zugangsdaten einfach auf www.armaturus.de online ein. Wer noch keinen Gamesload Account hat, kann sich kostenlos in wenigen Schritten anmelden und bei Armaturus ohne Installation in jedem Internetbrowser ebenfalls sofort loslegen. Die Basisversion des Spiels ist kostenlos, Gebühren fallen erst an, wenn Gamer auf erweiterte Spielfunktionen zurückgreifen und damit Spielvorteile oder Premium Items erwerben möchten.

Stolze Krieger in einem rauen Land

Dichte Tropenwälder, gnadenlose Wüsten und schroffe Gebirge - das Setting von "Armaturus" besticht durch archetypisch-wilde, farbstarke Anmutung. In der frei erfundenen prähistorischen Welt stehen sich das Volk der stolzen Asaagrier und das der aggressiven Nuthuru gegenüber. Als Krieger der Asaagrier kämpft der Spieler um Ruhm und Ehre. Er hat vielschichtige Aufgaben, sogenannte Blutpfade, zu lösen und zur Bewältigung die Auswahl zwischen 1.000 exotischen Waffen, 2.000 Rüstungsteilen und 50 magischen Talismanen. Der Spieler schlägt sich in zwei Arten von Kämpfen durch die Wildnis: entweder gegen die mit Feinden übersäte Umgebung (PvE) oder gegen andere findige Krieger (PvP). Durch mehrere Handlungsmöglichkeiten und Verzweigungen entsteht schnell eine vielschichtige Dramaturgie. Ein besonderer Reiz des Spiels: Mit dem rasterförmigen Kampffeldsystem ClashGrid wählen die Krieger je nach Gegner aus, welche Waffen und Strategien sie anwenden. Sie können außerdem Stammesbünde schließen und so Communities bilden. Die Spieler gestalten ihre Figur mit verschiedenen Attributen ganz individuell und werten deren Persönlichkeit mit jedem Level auf.

Über Gamesload:

Gamesload ist die Spieleplattform der Deutschen Telekom AG im Internet. Das Angebot auf www.gamesload.de ist in drei Rubriken unterteilt: Unter der Rubrik "PC Games" finden sich aktuelle Toptitel genauso wie Klassiker zum Herunterladen. Der Bereich "Easy Games" enthält unterhaltsame Gelegenheitsspiele für zwischendurch. "Free Games" wiederum richtet sich an Internetnutzer, die direkt online spielen wollen - ohne Download und Installation.

Die Kunden von Gamesload können rund um die Uhr auf die Spieleangebote zugreifen, die gewünschte Software legal herunterladen und sofort nutzen. Zurzeit sind insgesamt über 1.600 Games von diversen Publishern erhältlich, unter anderem von Atari, Deep Silver, Eidos, Electronic Arts, Koch Media, NCsoft, Take 2, Ubisoft, Vivendi und Zylom.

Ergänzt wird das bestehende Angebot durch die Gamesload Games Flatrate. Kunden können unter www.games-flatrate.de auf eine Vielzahl von Spielen - zurzeit über 280 Titel -online zugreifen und diese innerhalb ihres Abonnements so lange und so oft spielen, wie sie möchten. Eine eigene Spiele-Community bietet Gamesload mit dem Online Games Club an - zu erreichen via www.online-games-club.de. Gamer können hier online in mehr als 40 Spielen gegen einen oder mehrere Gegner antreten. Zusatzmöglichkeiten wie der eigene Avatar und die kostenpflichtige VIP-Area, in der registrierte Spieler Ligen und Turniere aufsetzen können, runden das Angebot des Online Games Clubs ab.

Mit der Angelsportsimulation "Uferhelden" und dem Fantasy-Abenteuer "Armaturus" hat Gamesload zwei Browsergames beliebter Genres entwickelt. Nutzer können diese im Internetbrowser als Basisversion ohne Zusatzkosten unter der Adresse www.uferhelden.de oder www.armaturus.de spielen. Premium Features und Ausrüstungsgegenstände sind kostenpflichtig und werden über die virtuellen Währungen der "Muscheln" oder "Perlen"innerhalb des Spiels bezahlt. Der Zugang zu den Spielen erfolgt über den Gamesload Account: Registrierte Nutzer loggen sich mit ihren Zugangsdaten einfach auf www.uferhelden.de oder www.armaturus.de online ein.

Über Limbic Entertainment:

Die Limbic Entertainment GmbH, mit Sitz in Langen bei Frankfurt a. M., entwickelt, finanziert und vermarktet qualitativ hochwertige Unterhaltungssoftware für den nationalen und internationalen Markt. Die Kernkompetenzen von Limbic liegen in Konzeptdesign, Programmierung und Grafik-Erstellung unterhaltsamer Spieleentwicklungen mit weltweitem Vermarktungspotenzial. Im Fokus stehen Inhalte mit hohem Lern- und Spaßfaktor.

Seit der Gründung 2002 ist Limbic kompetenter Partner von Spieleindustrie, Medien und Forschung. Bei Kooperationen mit externen Entwicklungsunternehmen übernimmt Limbic für diese die Vermarktung der Spiele in der Funktion eines Publishers. Im Rahmen des Förderprogramms "Hessen Invest - Neue Medien" hält die Investitionsbank Hessen AG eine Minderheitenbeteiligung an dem Unternehmen. Limbic gehört zu den Mitinitiatoren und Gründungsmitgliedern von G.A.M.E. - Bundesverband der Entwickler von Computerspielen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.