DHL und Beluga SkySails

(PresseBox) ( Bonn, )
.
- Transport einer kompletten Spanplattenfabrik von Europa nach Südamerika
- Erster Hochseetransport mit neuartigem Windantriebsystem

Das Projekt

Transport einer kompletten Spanplattenfabrik von Europa nach Venezuela. Mit der MS Beluga SkySails verlässt am 19./20. Januar die erste von insgesamt acht Teillieferungen – rund 10.000 Frachttonnen – den Bremer Hafen. DHL Global Forwarding, See- und Luftfrachtspediteur im Konzern Deutsche Post World Net, übernimmt die komplette logistische Abwicklung des Projekts. Dabei koordiniert der Bereich Industrial Projekts nicht nur die deutschland- und europaweiten Abholungen und die Anlieferung der Fabrikteile an die Baustelle in Südamerika, auch die Steuerung von mehr als 100 Lieferanten- und Unterlieferanten, die Bereitstellung von Land- und Binnenschifftransporten, die Bearbeitung aller Exportdokumente sowie die Abwicklung aller Zollformalitäten sowohl in den Liefer-Ländern, wie auch in Venezuela sind hier Bestandteil des Projektauftrags

in Zahlen

Projektdauer Lieferphase ca 8-10 Monate
ca 6 Monate Planungsphase
Gesamtes Frachtvolumen 40.000 FRT
Anzahl Zulieferländer ca 15
Anzahl Überseepassagen 8
Anzahl LKWs ca 1000
Anzahl Subunternehmer ca 20
Max Abmessungen der Ware bis zu 6,30 Meter Durchmesser
Sonstiges 600 Container für Zwischenlagerung

Das Schiff

Am 15. Dezember 2007 wurde das "MS Beluga SkySails" der Bremer Reederei Beluga GmbH von Eva Luise Köhler, der Gattin des Bundespräsidenten, in Hamburg getauft. Es ist das erste kommerzielle Schiff, das mit der SkySails-Technologie ausgestattet ist. Seine Jungfernfahrt führt den Mehrzweck-Schwergutfrachter von Bremen nach Venezuela.

Die Technologie

Das SkySails-System besteht aus einem vollautomatischen Zugdrachen-Antrieb und einer windoptimalen Routenführung. Es wird als Zusatzantrieb installiert und auf hoher See zur Entlastung der Hauptmaschine eingesetzt, wenn die Windbedingungen es erlauben. Im Jahresdurchschnitt können so die Treibstoffkosten, abhängig vom Schiffstyp, den tatsächlichen Windverhältnissen und der erreichten Einsatzdauer, zwischen zehn und 35 Prozent gesenkt werden.

Die Beteiligten

DHL Global Forwarding: DHL Global Forwarding ist Marktführer bei Luft- und Seefracht sowie weltweit tätiger Projektlogistik-Dienstleister. Durch eine Reihe von Mehrwertleistungen wird das Produkt- und Leistungsangebot abgerundet, woraus sich eine ausgezeichnete Marktposition ergibt und den Kunden weltweit eine einzigartige Servicedimension geboten werden kann.

Dieffenbacher GmbH + Co. KG: Dieffenbacher mit Sitz in Eppingen (Baden-Württemberg) ist eine international tätige Unternehmensgruppe, die Pressensysteme sowie komplette Produktionsanlagen für die Holzplatten-, Automobil- und Zulieferindustrie entwickelt und herstellt.

Beluga Shipping GmbH: Die Beluga Shipping GmbH mit Stammsitz in Bremen operiert weltweit als Spezialist für Projekt- und Schwergutladung. Die Reederei verfügt über eine eigene Flotte hochmoderner Mehrzweck-Schwergutfrachter.

SkySails GmbH + Co. KG: SkySails wurde im Jahre 2001 in Hamburg gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt ein international zum Patent angemeldetes Zugdrachen-Windantriebssystem.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.