PresseBox
Press release BoxID: 650600 (Deutsche Messe AG - Hannover)
  • Deutsche Messe AG - Hannover
  • Messegelände
  • 30521 Hannover
  • http://www.messe.de

EUCA - European Carpet-Importers Association feiert 50-jähriges Bestehen

(PresseBox) (Hamburg, ) Der Verband der europäischen Teppichimporteure ist in 2013 50 Jahre alt geworden und kann auf eine bewegte, arbeitsreiche und interessante Zeit zurückblicken.

1963 entwickelte sich die Teppichbranche in der Hansestadt Hamburg rasant, und die Stadt wurde zum weltgrößten Handelsplatz für Orientteppiche. Natürlich brachte die Entwicklung Probleme für alle Branchenteilnehmer mit sich, weshalb man gemeinsam handeln musste. Im Juli 1963 wurde dann der Verband der Orientteppich-Importeure in Hamburg e.V. gegründet. Vorsitzender wird Waldemar von Elsner.

Der Verband wächst, wie auch die Branche, und wird schnell zum Sprachrohr für die gemeinschaftlichen Interessen der Importeure, auch in anderen Orten der Republik.

So wird der Verband 1974 konsequent in BVOI -'Bundesverband der Orientteppich-Importeure in Hamburg umbenannt. Das "Hamburg" wird einige Jahre später ganz aus dem Namen gestrichen, denn man arbeitet schließlich bundesweit.

Anfang der 70er Jahre plant der Verband die 1. Orientteppich-Fachmesse in Hamburg und 1975 findet sie dann auch statt.

Die "Orfa" - Orientteppich-Fachausstellung -, wie sie zunächst einmal heißt, wird mit etwas über 30 Ausstellern ein überwältigender Erfolg und die zweite Messe, die dann übrigens schon "Ortefa International" heißt, kann sich kaum vor Ausstellern und Besuchern retten.

Es sei daran erinnert, dass es sich damals um einen eher kleinen Spezialverband handelte, der aber für seine Branche eine Veranstaltung mit weltweitem Anspruch konzipierte und durchführte. Mit phasenweise weit über 100 Ausstellern ist die Ortefa zu ihrer Zeit eine der wichtigsten, wenn nicht sogar DIE Teppich-Fachmesse weltweit und wird später der allgemeinen Europäisierung Rechnung tragend in "Eurotefa" umbenannt.

Seine Erfahrung mit Teppichmessen bringt der Verband in eine Kooperation mit der wachsenden DOMOTEX ein, heute die Weltleitmesse für Bodenbeläge.

Auch am Verband geht die Europäisierung nicht spurlos vorbei. So wird vor zehn Jahren aus BVOI die European Carpet-Importers Association EUCA. Heute haben unsere Themen in der Tat europäische Dimensionen.

Noch einmal ein Blick zurück in die Geschichte des Verbandes.

Die frühen 90er waren aus Sicht der Teppichimporteure nicht nur durch ein boomendes Geschäft gekennzeichnet, sondern auch durch mehr oder weniger sachliche Angriffe auf den Handel mit Teppichen - respektive den damit befassten Personen. Die auch aus Sicht des Verbandes grundsätzlich durchaus berechtigte Kampagne gegen Kinderarbeit hatte sich aus den vielen betroffenen Bereichen vorrangig die Teppichproduktion ausgesucht. Von der Diffamierung einzelner Personen oder ganzer Unternehmen im Groß- und Einzelhandel bis hin zu vollkommen unsachlichen und wenig hilfreichen Boykottaufrufen war in den Medien alles möglich.

Die so angegriffene Branche war gefordert, sich gerade in der europäischen Öffentlichkeit zu positionieren. Auf Initiative einzelner Persönlichkeiten in unserem Verband und unter Führung des damaligen BVOI gelang es, die Branche zu versammeln.

Die Idee von "Care & Fair" - Teppichhandel gegen Kinderarbeit wurde geboren und in die Tat umgesetzt. Weite Teile des Handels griffen die Idee positiv auf, und CARE & FAIR entwickelte sich zur führenden Initiative gegen Kinderarbeit in der Teppichbranche. In diesem Jahr wird CARE & FAIR, das Kind des BVOI bzw. EUCA, nun 20 Jahre alt. Die zu verurteilende Kinderarbeit oder besser Versklavung von Kindern ist in der Teppichproduktion dramatisch zurückgegangen, und vielen Knüpferfamilien konnte im Sinne einer positiven Zukunft geholfen werden.

Der Verband hat sich in den Jahrzehnten seines Bestehens zu DEM Ansprechpartner der Branche entwickelt. Seien es nun Regierungsstellen, Verwaltungen, Behörden, Parlamente und natürlich auch der Zoll - national und international - sie alle suchen den Kontakt zur Branche über den Verband. Für die Medien ist EUCA einer der Ansprechpartner, wenn es um Teppiche geht, und selbst Konsumenten werden mit Fragen und Wünschen immer wieder vorstellig.

Anlässlich der DOMOTEX 2014 hat der Verband Freunde und Geschäftspartner zu einem Empfang im Rahmen Ausstellung 1st Rug Avenue eingeladen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.