PresseBox
Press release BoxID: 831952 (Deutsche Messe AG - Hannover)
  • Deutsche Messe AG - Hannover
  • Messegelände
  • 30521 Hannover
  • http://www.messe.de
  • Contact person
  • Gabriele Dörries
  • +49 (511) 89-31014

Digitale Mobilität: Autonomes Fahren auf der CeBIT erleben - mit dem SmartShuttle der Schweizer Post

(PresseBox) (Hannover, ) In Berlin befördert ein autonom fahrender Elektrobus Gäste auf einem Privatgelände, in London liefern fahrende Roboter Essen aus, in den USA transportieren autonome Lkw Bierdosen und in der Schweiz fährt seit Mitte letzten Jahres ein autonomer Shuttle Passagiere durch die Altstadt von Sitten im Kanton Wallis.

Im März 2017 können CeBIT-Besucher in Hannover erleben, was in der Schweiz seit einigen Monaten in einem europaweiten Pionierprojekt im öffentlichen Nahverkehr getestet wird: die Fahrt in einem autonomen Shuttle. Die Schweizerische Post wird im Rahmen des Projekts „SmartShuttle“ mit zwei autonom fahrenden Fahrzeugen Messegäste vom Eingang West 1 quer durch die Halle 13 zur Halle 12 transportieren.

Die Busse bieten Platz für jeweils elf Personen und erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h. Sie sind mit mehreren Kameras und Sensoren ausgerüstet, die Hindernisse sowie Personen und Gegenstände auf der Fahrbahn erkennen. Die Fahrzeuge bremsen in einem solchen Fall automatisch. Im Fahrzeug sind zwei Nothaltknöpfe und eine Kamera angebracht. In den autonomen Shuttles fährt jeweils eine Begleitperson mit. Sie kann beim Ein- und Aussteigen helfen und im Notfall jederzeit auch manuell das Fahrzeug stoppen.

Im Juni 2016 hat die Schweizerische Post in der Altstadt von Sitten im Kanton Wallis den Testbetrieb der zwei autonom fahrenden „SmartShuttles“ aufgenommen. Die Busse verkehren dort auf einem Rundkurs über eine Strecke von 1 500 Metern und bedienen mehrere Haltestellen. An einer Haltestelle befindet sich ein Bildschirm, auf dem die Position der beiden Fahrzeuge in Echtzeit angezeigt wird. Die Fahrgäste können sich auch mit einer App über die Position der Shuttles informieren. Seit Beginn des Testbetriebs fuhren die beiden „SmartShuttles“ zusammen rund 2 500 Kilometer und transportierten dabei mehr als 14 000 Fahrgäste. Die Testphase dauert noch bis Oktober 2017.

Ein Video über den Testbetrieb der „SmartShuttles“ steht im Netz unter https://www.youtube.com/watch?v=0xp7RoDj6nY.

Journalisten können sich bereits am Mittwoch, 25. Januar 2017 auf der CeBIT Preview auf dem Messegelände in Hannover bei PostAuto Schweiz über die SmartShuttles informieren.

CeBIT – The Global Event for Digital Business

Die CeBIT in Hannover ist die weltweit wichtigste Veranstaltung für die Digitalisierung in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Jedes Jahr treffen auf der CeBIT gut 3 000 Unternehmen auf rund 200 000 Teilnehmer. Im Fokus stehen dabei neueste Technologien wie Artificial Intelligence, autonome Systeme, Virtual & Augmented Reality, humanoide Roboter und Drohnen.  Die Digitalisierung lässt sich auf der CeBIT in Anwendungsszenarien erleben. Mit dem Topthema der CeBIT 2017 „d!conomy – no limits“ rückt die CeBIT die chancenorientierten Möglichkeiten der digitalen Transformation in den Mittelpunkt. Durch ihre Kombination aus Ausstellung, Konferenz und Networking ist die CeBIT Pflichttermin für die gesamte digitale Wirtschaft. Die CeBIT bietet auch der Start-up-Szene eine Heimat: Bei SCALE 11 präsentieren sich mehr als 400 Start-ups. Die CeBIT 2017 wird vom 20. bis 24. März ausgerichtet. Partnerland ist Japan. Weitere Informationen unter www.cebit.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.