Verträge über 2 Mrd Euro auf dem DAWWirtschaftsforum Vietnam

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Mit einem geplanten Vertragsvolumen von mehr als 2 Mrd Euro macht das Wirtschaftsforum Vietnam des Deutsch-Asiatischen Wirtschaftskreises (DAW) seinem Namen alle Ehre. Auf Einladung des DAW-Präsidenten Bodo Krüger treffen sich am 7. März in Frankfurt am Main der Premierminister von Vietnam, Tan Dung Nguyen, der Plan- und Investitionsminister, der Industrie- und Handelsminister, der Außen- und der Kultus­minister sowie rund 100 hochrangige Führungskräfte aus der viet­namesischen Wirtschaft mit Topmanagern deutscher Unternehmen.

Auf dem Wirtschaftsgipfel sollen Verträge mit einem Auftragsvolumen von mehr als 2 Mrd Euro unterzeichnet werden. Das Spektrum der deutschen Vertragspartner reicht von Finanz­institutionen wie der Deutschen Bank über Industriekonzerne wie Thyssen Krupp bis hin zu namhaften mittelständischen Firmen wie Seitensticker. Von vietnamesischer Seite erstreckt sich die Liste der Vertragspartner von der Investitions- und Entwicklungs­bank über Viet­nam Airlines und große Minengesellschaften bis hin zu mehreren Schmuckfirmen. Ins­gesamt sind mehr als 20 Unternehmen als Vertragspartner am DAW-Wirtschaftsgipfel beteiligt. Damit handelt es sich um einen der größten "Vertragsgipfel" zwischen Deutschland und Vietnam.

Als "besonders erfreulich" wertet DAW-Präsident Bodo Krüger, dass es sich bei fast der Hälfte der Vertragspartner um mittelständische Firmen handelt. "Der Deutsch-Asiatische Wirtschafts­kreis sieht es als seine Aufgabe an, insbesondere dem deutschen Mittelstand den Weg nach Asien zu ebnen. Das Frankfurter Vietnam-Forum zeugt davon, wie gut der DAW dieser Auf­gabe gerecht wird", freut sich Bodo Krüger, in Personalunion Honorarkonsul des Landes Nepal. Nach den Erfahrungen des DAW-Präsidenten fällt der Diplomatie eine Schlüssel­rolle als Türöffner für den wirtschaftlichen Erfolg deutscher Unternehmen in Asien zu. "Wir freuen uns sehr, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel den vietnamesischen Minister­präsidenten begrüßt, bevor er mit seiner Delegation zum DAW-Forum kommt", sagt Bodo Krüger.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.