Kommunikationspartner debitel liefert Infos, Fußball und beste Unterhaltung

(PresseBox) ( Stuttgart/Kiel, )
Information und Spaß an jedem Ort - so präsentiert sich Kommunikationspartner debitel auf der Kieler Woche. Während am debitel Port auf der Reventlouwiese Musik, Fußball und gute Unterhaltung auf Bühne und Großleinwand geboten werden, steht der Pavillon am Seglerhafen Schilksee ganz im Zeichen der Mobilfunklösungen für Wassersportler. Doch ganz egal, wo sich ein Besucher der Kieler Woche gerade befindet: Mit Info-Angeboten, dem neuen mobilen TV-Handy und dem internetfähigen "HTC Touch Dual" ist der Zugriff auf aktuelle Informationen an praktisch jedem Ort möglich.

Segeln oder Fußball - diese Frage stellt sich in diesem Jahr besonders: Während vom 21. bis zum 28. Juni die Kieler Woche steigt, pfeifen Österreich und die Schweiz das Finale der Fußball-EM an. Doch Kommunikationspartner debitel hat vorgesorgt und verbindet für Segler und Besucher beides zu einem maritimen Ereignis. Im Mittelpunkt steht ein TV-Handy, das bei debitel Premiere hat: Das erste Fernseh-Handy mit kostenfreiem DVB-T-Empfang erlaubt Live-Fußballspaß auf Schritt und Tritt. Und wer mit seinen Freunden das Fußballevent direkt an der Kiellinie feiern will, findet im debitel Port eine der größten Public Viewing Areas der Stadt.

Volles Programm am debitel Port Hochkarätige Unterhaltung bietet debitel auf seiner Showbühne am debitel Port auf der Reventlouwiese. Zu den Stars des Programms zählt Schmuserocker Patrick Nuo, der seinen Auftritt für den 20. Juni ab 19 Uhr angekündigt hat. Auch sonst ist gute Stimmung angesagt, wenn Hits und Evergreens über die Kiellinie hallen. Für beinharte Rockmusik aus dem Norden sorgen Torfrock bei ihrem Konzert am 24. Juni um 20:30 Uhr. Lotto King Karl gibt sich gleich zweimal die Ehre: Am 23. ab 20:45 Uhr und am 28. ab 18 Uhr greift der Barmbeker Kultstar zu Gitarre und Mikrofon. Am 27. Juni ab 19 Uhr steht Pohlmann auf der Bühne.

Per Handy informiert - zu Wasser und zu Land In der Fülle der Veranstaltungen der Kieler Woche fällt es oft schwer, den Überblick zu behalten. Da hilft die Programm-Info von debitel. Der Kommunikationspartner bietet dazu die Möglichkeit, per Handy Tipps zu den jeweils aktuellen interessantesten Programmpunkten abzurufen. So weiß jeder Besucher, wo gerade die beste Show geboten wird. Weitere Info-Dienste geben Seglern detaillierte Wetterinfos mit Wellenhöhen, genauen Windinformationen und weiteren Details. debitel Mitarbeiter, die auffällig gekleidet auf der gesamten Kiellinie anzutreffen sein werden, helfen bei der Suche nach den Informationen.

Zur Grundausstattung der freundlichen debitel Helfer gehört eine weitere Neuheit von debitel: Das exklusive Handy "HTC Touch Dual", das die perfekte Brücke zwischen heimischem PC und Mobilfunk schlägt. Geliefert wird das Gerät in der Knüllerbox, bestehend aus Handy, zusätzlicher PC-Software MS "Office 2007" und "Windows Live PC-Suite". Zum Preis ab einem Euro erhält der Kunde so eine Vollversion der Standard-PC-Software von Microsoft und kann praktisch alle Anwendungen auch per Handy nutzen. Ob Word-Datei, Tabellenkalkulation, E-Mail oder Internet - alles ist sowohl am PC als auch per HTC-Handy nutzbar - mehr Flexibilität geht wirklich nicht.

Wassersport - mit debitel ganz nah

Die "Microsoft Knüllerbox" mit HTC-Handy und Programmen für den digitalen Alltag ist nicht nur ein Kieler-Woche-Schmankerl für Besucher. Auch Wassersportlern, die viel unterwegs sind, hilft es, den beruflichen und sportlichen Alltag zu organisieren. Daher zeigt debitel das Produkt nicht nur in seinem Store am debitel Port sondern auch im Pavillon am Seglerhafen Schilksee. Ergänzt wird das internetfähige Multimedia-Handy hier von Mobilfunkprodukten, mit denen Notebooks in praktisch jedem Hafen Anschluss ans Internet finden. Mit der "Onboardcard", die jetzt als winziger USB-Stift erhältlich ist, lassen sich preiswerte Onlineverbindungen in fast allen Häfen Europas herstellen. Und weil das erforderliche Computerprogramm zur Einwahl ebenfalls auf dem Stift gespeichert ist, funktioniert der Daten-Mobilfunk ohne aufwändige Installation.

Anschluss an den Bootssport finden in diesem Jahr besonders viele Besucher: Erstmals können sie nämlich von Land aus das Segeln hautnah erleben. Das Match Race der Damen ab dem 25. Juni wird direkt vor dem debitel Port ausgetragen. Dieser spannende Wettkampf ist die erste Regatta, die Kieler Woche Besucher ohne Begleitfahrt direkt vom Ufer aus mitverfolgen können, weil die Regattabahn erstmals in der Innenförde liegt. Die beste Aussicht darauf - und auf vieles mehr - bietet der debitel Port auf der Reventlouwiese.

"Die Kieler Woche ist ein wichtiges Element in unserer Kommunikationsstrategie", erläuterte Frank Bösenkötter, Vice President Akquisitionsmarketing bei debitel. Für den gebürtigen Kieler, der sowohl in Stuttgart als auch am debitel Standort Elmshorn tätig ist, unterstreicht das Engagement des Unternehmens die Verbundenheit zum Norden. "Schleswig-Holstein mit rund 800 Mitarbeitern ist für uns ein wichtiger Standort."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.