dbh und skally als erster Anbieter für Atlas 7.1 zertifiziert

(PresseBox) ( Bremen, )
Logistik-Unternehmen dürfen Zoll-Anmeldungen ab dem 1. August 2007 nur noch im neuen Atlas-Format 7.1 an die Zollbehörden versenden. Die Vorgängerversion 7.0 wird dann abgeschaltet. Um den Nutzern einen problemlosen und rechtzeitigen Umstieg zu ermöglichen, haben die dbh Logistics IT AG und die skally - Gesellschaft für Logistik-und Informationssysteme mbH gemeinsam eine Anwendungssoft-ware mit dem Namen "Advantage Customs 7.1" erstellt, die jetzt als erste und bisher einzige Lösung (Quelle: www.kost-atlas.de, Stand 19.01.2007) das Zertifikat von der Zollverwaltung erhalten hat.

Die deutsche Zollverwaltung hat bereits vor einigen Jahren die elektronische Verzollungsplattform Atlas eingeführt. Um an dem System effizient teilnehmen zu können, muss jedoch auf Unternehmensseite zusätzliche Software eingesetzt werden, die vom Zoll zertifiziert worden ist und somit den Nachweis der zuverlässigen Funktion erbracht hat. Die Produkte von dbh und skally sind für alle verfügbaren Atlas-Verfahren zertifiziert. Gegenüber der Vorgängerversion bietet Atlas 7.1 einige Ak-tualisierungen, die aus den bisherigen Erfahrungen mit der Version 7.0 eingeflossen sind. Wesentliche Erweiterungen der Funktionen sind erst in zukünftigen Schritten wieder geplant. Bei dem Produkt Advantage Customs handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Produkte skally Pro und ZOLAS / VERA/J, die sich beide seit langem im Markt durchgesetzt und bewährt haben. Mit Advantage Customs entsteht eine der größten und umfangreichsten Teilnehmer-Lösungen für insgesamt über 800 Bestandskunden in Deutschland.
Weitere Informationen: www.dbh.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.