Führungskongress Rhein-Neckar 2017

Jetzt anmelden und Early-Bird nutzen

(PresseBox) ( Ludwigshafen, )
Ab sofort ist die Anmeldung zum „Führungskongress Rhein-Neckar“ möglich, der am 7. September 2017 zum vierten Mal in Mannheim stattfindet. Derzeit gelten noch die günstigen Frühbucher-Konditionen. Zwölf Workshops mit Top-Referenten stehen zur Auswahl. Das Themenspektrum ist breit gestreut mit Anregungen für junge und erfahrene Unternehmer und Führungskräfte. Eröffnet wird der Kongress von Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen (IBE), mit ihrer Keynote zum Thema „Die Zukunft der Arbeitswelt – was man heute für morgen wissen sollte“.

„Nach dem großen Zuspruch der letzten Jahre haben wir auch für 2017 wieder ein interessantes Programm mit hohem Nutzen zusammengestellt“, so Ulrich Balde, Geschäftsführender Gesellschafter der DART Consulting GmbH und Veranstalter des Kongresses.

„Neue Führung in der VUCA Welt“, „ Die Macht des klugen Fragens“ und „Zukunft der Führung – neue Wege für Ihren Erfolg“ – diese und weitere relevante Themen bieten die Referentinnen und Referenten des Kongresses. In unkomplizierten und anregenden je 80minütigen Workshops werden professionelle Tipps für die eigene Führungspraxis vermittelt. Zusätzlich besteht die Gelegenheit, sich in der Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus mit Kollegen und Referenten zu vernetzen.

Jetzt Plätze sichern und Early Bird nutzen unter www.fuehrungskongress.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.