Dachser in Gersthofen nutzt modernste Technologien

(PresseBox) ( Kempten / Gersthofen, )
Das Dachser Logistikzentrum Augsburg wächst und setzt seit einigen Monaten die flurfreie Lagertechnik Aviator von Westfalia am Standort Gersthofen ein.

Bei Dachser in Gersthofen stehen die Zeichen auf Expansion und Innovation. Im kürzlich fertig gestellten Hochregallager, das 32.000 Paletten Platz bietet, wartet der Logistiker mit einer Neuerung auf. Nach sechswöchigem Probebetrieb kommt dort der Aviator, ein vollautomatisches Regalförderzeug, als Alternative zum Schmalgangstapler oder Regalbediengerät, zum Einsatz. In sechs Regalgassen mit neun Ebenen bedient das Gerät vollautomatisiert 10.000 Lagerplätze. In rund 16 Metern Höhe befinden sich zwei flurfrei geführte Regalförderzeuge und eine Umsetzeinheit, die über 70 Paletten pro Stunde ein- oder auslagern. Die wichtigsten Vorteile dieser Technik sind vielfältig:

- Sicheres, präzises und schnelles Handling von Waren bis zu 1.000 kg in großer Höhe
- Reduzierung des Beschädigungsrisikos von Waren
- Reduzierung des Steuerungsaufwands, und Verbesserung der Planungssicherheit durch automatisierte Prozesse
- Erhöhung des kurzfristigen Reaktionsvermögens über 24 Stunden/7 Tage durch flexible Anpassung der Betriebszeiten an den jeweiligen Kapazitätsbedarf
- Eine Umsetzeinheit erlaubt den effizienten Einsatz des Aviators über mehrere Regalgassen

"Mit dem Aviator haben wir eine optimale Lösung unter anderem für die Lagerung der Waren unserer Kunden Bacardi und Pernod Ricard in punkto Flexibilität und sicherem Warenhandling", sagt Alfred Miller, Niederlassungsleiter im Logistikzentrum Augsburg. Die Steuerung des gesamten Logistiksystems wird vom Dachser Warehouse Management System Mikado übernommen. Das Projekt entwickelt sich sehr erfolgreich und wird die Marktposition - insbesondere in der Getränkelogistik - am Standort festigen und erweitern.

Dachser in Gersthofen: Kontraktlogistik und weltweite Vernetzung Das Logistikzentrum Augsburg betreut namhafte Kunden insbesondere im Bereich der Kontraktlogistik. Die Niederlassung verbindet die Region Augsburger Land mit allen Teilen Europas. Mit rund 60 täglichen Linienverkehren steuert Dachser von dort aus Ziele in den Benelux-Staaten, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Skandinavien und Osteuropa an. Darüber hinaus stellt das Logistikzentrum im Dachser-Netzwerk einen wichtigen Knotenpunkt für Sendungen von und nach Österreich, Italien und Spanien dar. Am Standort sind derzeit 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Der international tätige Logistikdienstleister Dachser beschäftigt aktuell mehr als 18.000 Mitarbeiter an über 300 Standorten weltweit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.