CeBIT 2009: CYTEL bringt VoIP auf Touch-PC

VoIP plus Videotelefonie erstmalig in Kombination mit Touchscreen PC: CYTEL zeigt neue Generation seiner windowsbasierten VoIP-TK-Anlage

(PresseBox) ( Mannheim, )
Die CYTEL Technology AG stellt zur CeBIT 2009 die neue Version des Softwaretelefons CYTEL.iBX Office mit einer revolutionären Touchscreen Oberfläche vor. Mit einfachen Fingerberührungen lassen sich Telefonanrufe, Videotelefonate oder Vermittlungsplätze problemlos und fehlerfrei steuern.

Die Lösung ist auf einem Eee Top von ASUS vorinstalliert und mit eingebauter Webcam sowie Tastatur, Maus und Touch-Stift ausgestattet. Für verschiedene Telefonszenarien bietet sie geeignete Benutzeroberflächen, die durch Antippen schnell gewechselt werden können.

Besonders einfach in der Bedienung adressiert die Lösung auch weniger erfahrene PC- Anwender. Sie eignet sich aufgrund der intuitiven Benutzerführung vor allem für den Einsatz in Telefonzentralen, wo komplexe Vermittlungsvorgänge schnell und leicht zu handeln sein müssen. Das All-In-One-Prinzip bietet ein komplett integriertes System mit Webcam, Stereo-Lautsprechern und Netzwerkinterface. Anbindungen an bestehende Systeme wie zum Beispiel Microsoft Dynamics CRM sind problemlos realisierbar.

Neu: Integration von Gebäudesteuerung für KMU

Als weitere Neuheit zeigt Cytel die Anbindung seiner IP-TK-Anlage CYTEL.iBX 4.0 an Gebäudesteuerungssysteme. Beleuchtung, Raumtemperatur oder Jalousien lassen sich direkt vom Tischtelefon, dem iBX.Office-Softwareclient, vom Touch PC und sogar vom Mobiltelefon aus steuern. Informationen zum Gebäudestatus werden in den Displays der Tischtelefone oder im iBX.Office-Softwareclient visualisiert.

An die CYTEL.iBX können die Gebäudesteuerungssysteme KNX/EIB und ALLNET IP Sensorik sowie das Lichtsteuerungssystem DMX angebunden werden. Auf der CeBIT wird neben den Allnet Komponenten eine Installation mit dem Gira Homeserver präsentiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.